100 Jahre Jodelklub Heimelig Baar


Eliane Schelbert
Events / 28.09.19 09:59

Der Jodelklub Heimelig Baar feiert sein 100 Jahr Jubiläum mit einem grossen Fest mit vielen Highlights.

100 Jahre Jodelklub Heimelig Baar
100 Jahre Jodelklub Heimelig Baar

Das grosse 100-Jahr-Jubiläumsfest des Jodlerklub Heimelig Baar findet am 28. September in der Waldmannhalle in Baar statt. Ab 15:00 Uhr werden namhafte Jodelformationen aus der ganzen Schweiz auf der Bühne stehen. Unter anderem mit dabei sind das Engel-Chörli Appenzell, das Jodelchörli Lehn aus Escholzmatt, der Jodlerclub vom Rheinfall Neuhausen, Natascha & Maruschka Monney, Jodlerklub Heimelig Wangenried und der Jodlerklub Rüttihubel Düdin.

Ab 20:00 Uhr verwandelt sich die Waldmannhalle in eine Festhütte. An der grossen  Jubiläumsparty werden Miss Helvetia, die Fäaschtbänkler und das Trio Vollgas für Stimmung und unvergessliche Stunden sorgen.

Tickets gibt es bei Eventfrog
www.jodlerklub-heimelig-baar.ch


Jodelklub Heimelig Baar (@FotoZug)
Jodelklub Heimelig Baar (@FotoZug)
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lakers - Ambri: Souveräner Sieg der Lakers, Ambri bleibt punktlos
Sport

Lakers - Ambri: Souveräner Sieg der Lakers, Ambri bleibt punktlos

Die Rapperswil-Jona Lakers setzten sich gegen Ambri-Piotta im Duell zweier Verlierer der ersten Runde zu Hause 3:0 durch.

Juventus gestoppt - weder Ronaldo noch Ribéry treffen
Sport

Juventus gestoppt - weder Ronaldo noch Ribéry treffen

Letzte Saison gab Juventus Turin erst in der 9. Runde die ersten Punkte in der Serie A ab. Heuer fängt Juve in der 3. Runde das erste Remis ein - mit einem 0:0 bei Fiorentina.

Quartiereröffnung der Mikropole Mattenhof Kriens
Events

Quartiereröffnung der Mikropole Mattenhof Kriens

Am Samstag, 14. September findet die grosse Quartiereröffnung der Mikropole Mattenhof in Kriens statt. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit kulinarischen Highlights, Kunst, Spiel und Spass für Gross und Klein.

Ambri-Piotta - Zug: Hofmanns gelungenes Debüt
Sport

Ambri-Piotta - Zug: Hofmanns gelungenes Debüt

Goalgetter Gregory Hofmann erzielte in seinem ersten Meisterschaftsspiel für den EV Zug gleich das 4:3-Siegtor in Ambri.