18-jähriger Autofahrer schläft auf Hünenberger Autobahn ein und knallt in Reiscar!


Roman Spirig
Regional / 12.05.19 18:28

Am Samstagabend ist ein 18-jähriger Autofahrer auf der A4 in Hünenberg am Steuer eingeschlafen. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen das Heck eines vor ihm fahrenden Reisecars. Der Autofahrer wurde mittelschwer verletzt.

18-jähriger Autofahrer schläft auf Hünenberger Autobahn ein und knallt in Reiscar! (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
18-jähriger Autofahrer schläft auf Hünenberger Autobahn ein und knallt in Reiscar! (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Der Unfall ereignete sich kurz vor 23.30 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Zürich, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag. Der Autofahrer wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Wegen des Unfalls war die Fahrbahn auf einer Länge von 200 bis 300 Metern durch ausgelaufene Motorflüssigkeiten und Trümmerteile verschmutzt und musste gereinigt werden. Ein Fahrstreifen wurde für die Reinigung und die Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Zu Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht.

Der 18-jährige Unfallverursacher musste den Führerschein auf Probe abgeben und sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadtkeller Luzern: Comedy Night
Events

Stadtkeller Luzern: Comedy Night "Strömli, Will & Heiko"

Was passiert, wenn sich drei Musiker zusammenraufen, die unterschiedlicher nicht sein könnten?

Einmalig! Milliarden-Gewinn taucht in Schwyzer Steuerstatistik auf
Regional

Einmalig! Milliarden-Gewinn taucht in Schwyzer Steuerstatistik auf

Ein Einmaleffekt hat in der Steuerstatistik des Kantons Schwyz fürs Jahr 2016 Spuren hinterlassen. Weil eine einzige Gesellschaft damals einen einmaligen Gewinn von über 1,3 Milliarden Franken auswies, verdoppelte sich der Gewinn bei den juristischen Personen.

GERSAUERHERBST
Events

GERSAUERHERBST

Ab dem 12. November findet wieder der Gersauer Herbst statt - das Innerschweizer Kulturfestival in Gersau

Schimpansen-Baby Quebo im Basler Zolli zur Welt gekommen
Schweiz

Schimpansen-Baby Quebo im Basler Zolli zur Welt gekommen

Die Schimpansen-Gruppe im Basler Zoo wächst und wächst. Am 6. Oktober gebar die 26-jährige Fifi ihren Sohn Quebo. Der Junge Affe ist noch komplett von seiner Mutter abhängig und hält sich immer eng an ihren Körper, wie im Zoo Basel jetzt heute öffentlich zu beobachten war.