33 Autos in Davos aufgebrochen - zehntausende Franken Sachschaden


Roman Spirig
Schweiz / 15.07.19 12:02

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag auf dem Gelände der Davoser Hochgebirgsklinik 33 Personenwagen aufgebrochen. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

33 Autos in Davos aufgebrochen - zehntausende Franken Sachschaden
33 Autos in Davos aufgebrochen - zehntausende Franken Sachschaden

Die Unbekannten brachen die Fahrzeuge zwischen 22 Uhr am Samstag und 7 Uhr am Sonntag auf, wie die Kantonspolizei Graubünden am Montag informierte. Betroffen sind Personenwagen von Mitarbeitenden und Patienten, die auf dem Oberdeck und in der Tiefgarage abgestellt waren.

Die Täterschaft brach entweder das Türschloss auf oder schlug die Scheibe ein, um an Wertgegenstände zu gelangen. Entwendet wurden unter anderem Bargeld, Handys und Navigationssysteme. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Streit über Sicherheitsgesetz in Hongkong
International

Streit über Sicherheitsgesetz in Hongkong

Aus Protest gegen das neue Sicherheitsgesetz bietet die ehemalige Kolonialmacht Grossbritannien Millionen ehemaliger Untertanen in Hongkong die Einbürgerung an. China will sich dem Plan widersetzen.

Technopark Graubünden geht in Landquart an den Start
Schweiz

Technopark Graubünden geht in Landquart an den Start

Bündner Jungunternehmer und -unternehmerinnen haben eine Anlaufstelle, wo sie Produkte und Dienstleistungen entwickeln und sich vernetzen können. Der Kanton gründete mit Partnern den Technopark Graubünden mit Standort in Landquart.

Genfer FDP will über Ausschluss von Maudet diskutieren
Schweiz

Genfer FDP will über Ausschluss von Maudet diskutieren

Nach der Ankündigung eines Prozesses gegen Pierre Maudet und dem umstrittenen Chat mit einem Parteifreund wächst der Druck auf den angeschlagenen Genfer FDP-Staatsrat. Die Leitung der Genfer FDP will am Montag über einen Ausschluss Maudets aus der Partei diskutieren.

Zunehmende Sommerhitze markiert deutlichen Klimawandel
Schweiz

Zunehmende Sommerhitze markiert deutlichen Klimawandel

Für die Wetterdienste der Schweiz, Deutschland und Österreichs steht der Klimawandel fest. Ein klarer Hinweis dafür sei die steigende Zahl von Hitzetagen und häufigere Hitzewellen im Sommer.