700 Personen demonstrieren in St. Gallen für Klimaschutz


Roman Spirig
Schweiz / 24.05.19 12:29

Rund 700 Personen haben am Freitag in St. Gallen für den Klimaschutz demonstriert. Mit Transparenten und lautstarken Parolen zogen sie vom Vadian-Denkmal am Marktplatz durch die Innenstadt zum Bahnhof.

700 Personen demonstrieren in St. Gallen für Klimaschutz (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)
700 Personen demonstrieren in St. Gallen für Klimaschutz (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)

"Vom stillen Protest zum Widerstand - Klimanotstand im ganzen Land" oder "Wäre das Klima eine Bank, hätten wir sie schon längst gerettet", hiess es auf Transparenten. "Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut", skandierten die vorwiegend jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Eine Rednerin zeigte sich enttäuscht davon, dass das St. Galler Stadtparlament am Dienstag eine Ausrufung des Klimanotstands knapp abgelehnt hatte. Zur Kundgebung rief das Kollektiv Klimastreik Ostschweiz auf. Zum sechsten Mal streikten Schülerinnen und Schüler, um gegen die Untätigkeit der Politiker zu demonstrieren.

Auch in anderen Städten in der Schweiz und im Ausland fanden am Freitag Klima-Demos statt. Laut den St. Galler Organisatoren waren in 1500 Städten weltweit Kundgebungen angekündigt.

(sda)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Roche übernimmt Stratos Genomics
Wirtschaft

Roche übernimmt Stratos Genomics

Der Pharmakonzern Roche hat das auf die Sequenzierung von DNA spezialisierte US-Unternehmen Stratos Genomics übernommen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Bell BBQ Single Masters –<br>Burger Challenge 2020

Bell BBQ Single Masters –
Burger Challenge 2020

Grillchefs aufgepasst - jetzt kommt die Burger Challenge 2020! Mach mit an der grossen Burger Challenge und schick uns ein Foto oder ein kurzes Video deines schönsten, kreativsten, leckersten Burgers vom Grill.

Polizei nimmt Mann nach Streit in Schattdorf fest
Regional

Polizei nimmt Mann nach Streit in Schattdorf fest

Ein Streit beim Dorfplatz in Schattdorf ist am späten Mittwochabend derart ausgeartet, dass die Polizei eingreifen musste. Sie trennte zwei Kontrahenten und nahm einen der beiden vorübergehend fest.

Das Auto im Abo - voll flexibel! Der neue Trend. 

Das Auto im Abo - voll flexibel! Der neue Trend. 

Gefällt euch euer neues Auto? Wahrscheinlich schon, sonst hättet ihr es nicht gekauft. Aber gefällt es euch noch in einem Jahr oder in fünf? Deshalb ist Auto besitzen eher out und das Auto flexibel im Abo im Trend. Das Motto: Fahre Dein nächstes Auto, solange du möchtest, zum monatlichen Fixpreis. (Paid Content)