900 Jahre Kloster Engelberg - Orgelsommer


Eliane Schelbert
Events / 22.07.20 16:30

Im Jahr 2020 feiert das Kloster Engelberg das 900 Jahr Jubiläum mit mehreren Events. Vom 22. Juli bis 12. August finden verschiedene Orgelkonzerte in der Klosterkirche statt.

900 Jahre Kloster Engelberg - Orgelsommer
900 Jahre Kloster Engelberg - Orgelsommer

Seit der Gründung des Kloster Engelberg im Jahre 1120 nimmt die Abtei eine zentrale Stellung im Engelbergertal ein. 

Das Kloster wurde im Laufe der Zeit von inneren Schwierigkeiten, äusseren Anfechtungen, Feuersbrünsten und Pestepidemien heimgesucht. Das Klosterleben konnte jedoch durch die neun Jahrhunderte aufrechterhalten werden. 

2020 gibt es das Kloster Engelberg seit 900 Jahren. Dies wird mit verschiedenen Veranstaltungen unter dem Jahr gefeiert. Vom 22. Juli bis 12. August findet der Orgelsommer statt. 

Auf der Westempore der Klosterkirche steht die grösste Orgel der Schweiz. Sie besitzt 9097 klingende Pfeifen für 137 Register, die sich auf vier Manuale und das Pedal verteilen. Auf ihr und der etwas kleineren Chororgel, werden diesen Sommer 4 Konzerte gespielt.

Mittwoch, 22. Juli 2020 
Orgelkonzert mit P. Dominikus Trautner von der Benediktinerabtei Münsterschwarzach

Mittwoch, 29. Juli 2020
Orgelkonzert mit Alessandro Valoriani aus Engelberg und Sr. Rut-Maria Buschor aus Sarnen

Mittwoch, 5. August 2020
Orgelkonzert mit P. Theo Flury aus Einsiedeln

Mittwoch, 12. August 2020
Engelberger Codex 314 / eine der originellsten spätmittelalterlichen Musikhandschriften

Tickets gibt es bei Ticketino.
www.kloster-engelberg.ch

 


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Erdbeben in Tirol ohne Schäden
International

Zwei Erdbeben in Tirol ohne Schäden

Im Raum Landeck in Tirol hat am Samstagabend die Erde gebebt. Die Erschütterungen der Stärke 4,0 seien um 21.44 Uhr im Umkreis von 50 Kilometern verspürt worden, teilte der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Österreich mit.

Jugendlicher stirbt bei Badeunfall in Baggersee bei Kriessern SG
Schweiz

Jugendlicher stirbt bei Badeunfall in Baggersee bei Kriessern SG

Ein 15-Jähriger ist am Freitagabend bei einem Bad im Baggersee bei Kriessern SG ertrunken. Der in der Region wohnhafte Deutsche war mit vier Kollegen im Wasser, als er plötzlich abtauchte. Ein privater Taucher fand ihn schliesslich in sieben Metern Tiefe.

Forscher befürchten fast 300 000 Corona-Tote in den USA bis Dezember
International

Forscher befürchten fast 300 000 Corona-Tote in den USA bis Dezember

Bis Dezember könnten nach einem weithin beachteten Modell in den USA insgesamt fast 300 000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus sterben. Das wären rund 140 000 Tote mehr als derzeit. Wenn 95 Prozent der Menschen in der Öffentlichkeit stets Masken trügen, könnte die Zahl der Opfer bis 1. Dezember mit rund 228 000 deutlich geringer ausfallen, erklärten die Forscher des Instituts IHME der Universität Washington in Seattle am Donnerstag.

Zahl der Euro-Blüten in Deutschland gestiegen
Wirtschaft

Zahl der Euro-Blüten in Deutschland gestiegen

In Deutschland ist wieder mehr Falschgeld im Umlauf. Vor allem unechte 10- und 20-Euro-Scheine nahmen kräftig zu, wie die Bundesbank am Freitag mitteilte.