Alokoholisierter Autofahrer fährt in Hausmauer


Roman Spirig
Regional / 09.05.19 12:18

Ein Lenker ist am späten Mittwochabend um 22.15 Uhr alkoholisiert in eine Hausmauer in Attinghausen gefahren. Er und sein Beifahrer wurden verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 60'000 Franken.

Betrunkener Autofahrer fährt in Hausmauer (Foto: Kapo Uri)
Betrunkener Autofahrer fährt in Hausmauer (Foto: Kapo Uri)

Die beim Lenker durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,4 mg/l, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. Der Führerausweis wurde ihm zuhanden der Administrativbehörde abgenommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lehrer wegen versuchten sexuellen Handlungen mit Kindern in Skilager verurteilt
Schweiz

Lehrer wegen versuchten sexuellen Handlungen mit Kindern in Skilager verurteilt

Das Bundesgericht hat die Verurteilung eines Lehrers bestätigt, der in einem Skilager zwei Schülerinnen im Schlafraum umarmt und gestreichelt hatte. Der Mann wurde zu einer bedingten Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt.

Auto crasht im Gotthardtunnel frontal in Car!
Regional

Auto crasht im Gotthardtunnel frontal in Car!

Im Gotthardstrassentunnel ist heute Nachmittag ein Auto frontal in einen Reisebus gefahren. Trotz heftigem Aufprall: Der Unfall ging glimpflich aus, es wurde niemand verletzt.

CEO von EWL Energie Wasser Luzern tritt 2021 ab
Wirtschaft

CEO von EWL Energie Wasser Luzern tritt 2021 ab

Bei EWL Energie Wasser Luzern bahnt sich auf Mitte 2021 ein Wechsel an der Spitze an: Stephan Marty wird dann als Vorsitzender der Geschäftsleitung zurücktreten. Es ist vorgesehen, dass Marty in den Verwaltungsrat des Unternehmens wechselt.

SC Kriens liefert Luzerner Polizei künftig Geld ab
Regional

SC Kriens liefert Luzerner Polizei künftig Geld ab

Der SC Kriens zahlt künftig an die Einsätze, die die Luzerner Polizei an den Heimspielen leistet. Der b-klassige Fussballclub hat mit dem Kanton eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen.