KONZERT von Andreas Gabalier VERSCHOBEN


Eliane Schelbert
Events / 12.08.19 14:39

Aufgrund seiner Erkrankung wird das Konzert vom 14. August 2019 in Huttwil leider verschoben. Tickets behalten aber Ihre Gültigkeit.

KONZERT VERSCHOBEN Andreas Gabalier - 10 Jahres- Jubiläum
KONZERT VERSCHOBEN Andreas Gabalier - 10 Jahres- Jubiläum

Der für Mittwoch, den 14. August 2019, geplante Auftritt von Andreas Gabalier in Huttwil ist abgesagt. Grund ist eine Lebensmittelvergiftung des Sängers. 

Gabaliers Management erklärte, dass sich der Sänger in ärztlicher Behandlung im Krankenhaus befindet: "Sowohl Andreas, als auch die Ärzte hofften auf eine rasche Genesung, damit der Volks Rock’n’Roller bei seinen bevorstehenden Konzerten mit Start in dieser Woche wieder in gewohnter Manier Gas geben kann. Eine starke Virusinfektion veranlasste die Ärzte aber nun zum Entschluss, Andreas absolute Bettruhe zu verordnen."

Veranstalter und Management bemühen sich um einen Ersatztermin. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bande soll über 30 Einbruchdiebstähle verübt haben
Regional

Bande soll über 30 Einbruchdiebstähle verübt haben

Die Luzerner Polizei hat nach eigenen Angaben drei Männern über 30 Einbruchdiebstähle nachweisen können. Die Tatorte befanden sich in den Kantonen Aargau, Basel-Stadt und Basel-Landschaft, Nidwalden, St. Gallen und Luzern.

Das brutale Knie der US-Polizei? Tod eines Afroamerikaners bewegt Gemüter
International

Das brutale Knie der US-Polizei? Tod eines Afroamerikaners bewegt Gemüter

"Ich kann nicht atmen", fleht der Afroamerikaner George Floyd immer wieder. Doch ein weisser Polizist kniet ungerührt mehrere Minuten lang auf dem Hals des Verdächtigen - bis Floyd schliesslich das Bewusstsein verliert. Wenig später stirbt er in einer nahen Klinik.

Hertha punktet auch in Leipzig - Zuber trifft für Hoffenheim
Sport

Hertha punktet auch in Leipzig - Zuber trifft für Hoffenheim

RB Leipzig kann von Dortmunds Niederlage im Spitzenspiel gegen Bayern München nur ansatzweise profitieren. Die Leipziger spielen zuhause gegen Hertha Berlin 2:2 und verbleiben an dritter Stelle.

Werbeumsätze der klassischen Medien weiter stark rückläufig
Wirtschaft

Werbeumsätze der klassischen Medien weiter stark rückläufig

Die Werbeeinnahmen in fast allen traditionellen Medien sind im vergangenen Jahr erneut gesunken. Dies geht aus einer am Mittwoch publizierten Umfrage der Schweizerischen Stiftung für Werbestatistik hervor.