Arbeiter in Andermatt UR von Lastwagen touchiert und verletzt


Roman Spirig
Regional / 11.08.20 16:50

Ein Arbeiter ist am Dienstagmorgen auf einer Baustelle in Andermatt UR bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Wie die Kantonspolizei Uri mitteilte, waren mehrere Arbeiter damit beschäftigt, mit einem Lastwagen eine mit Holz gefüllte Mulde abzutransportieren.

Arbeiter in Andermatt UR von Lastwagen touchiert und verletzt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Arbeiter in Andermatt UR von Lastwagen touchiert und verletzt (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Der 50-jähriger Mann wurde dabei vom Lastwagen touchiert und kam zu Fall. Er wurde von der Rega ins Kantonsspital Uri überführt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Allianz-Tochtergesellschaft weist Vorwürfe von US-Fonds zurück
Wirtschaft

Allianz-Tochtergesellschaft weist Vorwürfe von US-Fonds zurück

Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI) hat Vorwürfe klagender US-Investoren zurückgewiesen, die Entschädigung für milliardenschwere Anlageverluste fordern. Die Anschuldigungen seien rechtlich und sachlich fehlerhaft.

Erster Sittener Punktgewinn gegen YB seit 4 Jahren
Sport

Erster Sittener Punktgewinn gegen YB seit 4 Jahren

Nach einem Unterbruch von fast auf den Tag genau vier Jahren verliert der FC Sion in der Meisterschaft gegen YB wieder einmal nicht. Das 0:0 im Tourbillon ist einigermassen gerecht.

Nach Putsch: Übergangspremier in Mali bestimmt
International

Nach Putsch: Übergangspremier in Mali bestimmt

Nach dem Militärputsch in Mali haben die neuen Machthaber einen Zivilisten als Übergangs-Regierungschef bestimmt.

782 neue Coronavirus-Ansteckungen innert drei Tagen gemeldet
Schweiz

782 neue Coronavirus-Ansteckungen innert drei Tagen gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag 782 Coronavirus-Ansteckungen innerhalb von drei Tagen gemeldet worden. Zudem registrierte das Amt zwei neue Todesfälle. 26 Personen mussten ins Spital eingewiesen werden.