Arbeiter stürzt in Brunnen vom Gerüst


News Redaktion
Regional / 07.08.20 16:58

In Brunnen ist am Freitag ein Arbeiter bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Der 38-jährige Mann stürzte um 9.30 Uhr beim Ausführen von Gerüstarbeiten rund vier Meter in die Tiefe. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Verunfallte mit der Rettungsflugwacht in eine ausserkantonale Klinik geflogen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Die Rega hat wegen eines verunglückten Arbeiters in Brunnen einen Einsatz fliegen müssen. (Symbolaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Die Rega hat wegen eines verunglückten Arbeiters in Brunnen einen Einsatz fliegen müssen. (Symbolaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Berlusconi feiert 84. Geburtstag in Quarantäne
International

Berlusconi feiert 84. Geburtstag in Quarantäne

Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat seinen 84. Geburtstag am Dienstag wegen seiner Corona-Infektion in Heim-Quarantäne gefeiert.

Erstmals mehr als 1000 Corona-Neuinfektionen in Tunesien
International

Erstmals mehr als 1000 Corona-Neuinfektionen in Tunesien

Erstmals seit Beginn der Pandemie hat Tunesien mehr als 1000 Corona-Neuinfektionen innerhalb eines einzigen Tages registriert. Binnen 24 Stunden seien 1087 neue Corona-Infektionen gemeldet worden, teilte das Gesundheitsministerium am Samstag in Tunis mit. 11 Menschen seien gestorben. Das Ministerium warnte vor einer "gefährlichen Situation" im Oktober. Insgesamt registrierten die Behörden in dem nordafrikanischen Land bislang mehr als 14 000 Corona-Fälle und 191 Tote in Verbindung mit Covid-19.

Emir von Kuwait mit 91 Jahren gestorben
International

Emir von Kuwait mit 91 Jahren gestorben

Der Emir von Kuwait, der den ölreichen Staat am Persischen Golf seit 2006 regierte, ist tot. Scheich Sabah al-Ahmed al-Sabah starb am Dienstag im Alter von 91 Jahren, wie der königliche Hof der Nachrichtenagentur Kuna zufolge mitteilte.

September mit vielen Sommertagen und einer schnellen Abkühlung
Schweiz

September mit vielen Sommertagen und einer schnellen Abkühlung

Schönes Wetter mit sommerlichen Temperaturen hat ebenso zum September 2020 gehört wie winterliches Wetter mit Kälte, Schnee und Regen. Unter dem Strich gehört der zu Ende gehende Monat zu den milderen Septembermonaten.