Arsenal ohne Mchitarjan zum Europa-League-Final, aus Angst!


Roman Spirig
Sport / 22.05.19 23:15

Arsenal wird den Final der Europa League in Baku wegen Sicherheitsbedenken ohne seinen Offensivspieler Henrich Mchitarjan bestreiten. Wie der Klub mit den Schweizern Granit Xhaka und Stephan Lichtsteiner bekanntgab, wird der Armenier nicht mit dem Team zum Endspiel gegen den Stadtrivalen Chelsea am 29. Mai reisen.

Arsenal ohne Mchitarjan zum Europa-League-Final, aus Angst! (Foto: KEYSTONE / EPA / FACUNDO ARRIZABALAGA)
Arsenal ohne Mchitarjan zum Europa-League-Final, aus Angst! (Foto: KEYSTONE / EPA / FACUNDO ARRIZABALAGA)

Hintergrund sind politische Spannungen zwischen dem Gastgeberland Aserbaidschan und Armenien. "Wir haben alle Optionen ausgiebig geprüft, damit Micki im Kader stehen kann", schrieb Arsenal. "Aber nachdem wir das mit Micki und seiner Familie besprochen hatten, haben wir uns darauf geeinigt, dass er nicht mitreisen wird." Der Klub habe der UEFA geschrieben und seine schweren Bedenken dargelegt.

Mchitarjan selbst konnte seine Enttäuschung darüber nicht verbergen. "Es ist eines dieser Spiele, die wir als Spieler nicht oft haben. Es tut mir sehr weh, dass ich es verpasse", schrieb er bei Instagram.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bulgarischer Lastwagenchauffeur demoliert in Entlebuch Bahnschranke
Regional

Bulgarischer Lastwagenchauffeur demoliert in Entlebuch Bahnschranke

Ein Lastwagenchauffeur aus Bulgarien hat am Donnerstagnachmittag eine Bahnschranke im luzernischen Entlebuch abgerissen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter. Die Polizei konnte den 39-Jährigen später im Kanton Zürich stoppen.

Steigende Ticketpreise im Sommer geben Easyjet neuen Auftrieb
Wirtschaft

Steigende Ticketpreise im Sommer geben Easyjet neuen Auftrieb

Der britische Billigflieger Easyjet sieht sich dank eines starken Ostergeschäfts und des Tritts auf die Kostenbremse auf dem Weg der Besserung. Zudem konnte der Konzern nach einem Anstieg bei den Spätbuchungen für die Sommersaison seine Ticketpreise anheben.

Merkel begrüsst neuen Anlauf im Streit um Flüchtlinge
International

Merkel begrüsst neuen Anlauf im Streit um Flüchtlinge

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt den Anlauf der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die Konstruktionsfehler bei den Dublin-Regeln für Asylverfahren in der EU beheben will.

Baderatten von Brunnen erhalten neues Strandbad
Regional

Baderatten von Brunnen erhalten neues Strandbad

Aus dem in die Jahre gekommenen Strandbad Hopfräben in Brunnen wird eine Seerose: Der Gemeinderat hat entschieden, die alten Gebäude abzureisen und einen Neubau zu errichten sowie die Aussenanlagen zu sanieren. Das Projekt "Seerose" gewann den Studienauftrag.