Auto über Böschung gekippt - Glück im Unglück für betagtes Paar


Roman Spirig
Regional / 19.08.19 10:02

Eine 77-jährige Autofahrerin ist am Sonntagabend in Kaltbrunn beim Rückwärtsfahren mit ihrem Wagen von einer schmalen Strasse abgekommen und über die Böschung gekippt. Die Lenkerin und ihr 86-jähriger Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Auto über Böschung gekippt - Glück im Unglück für betagtes Paar (Foto: Kapo SG)
Auto über Böschung gekippt - Glück im Unglück für betagtes Paar (Foto: Kapo SG)

Das Fahrzeug blieb in einem Zaun und mehreren kleinen Tannen hängen. Dies verhinderte, dass das Auto rund 20 Meter in ein Bachtobel stürzte, wie die St. Galler Kantonspolizei am Montag mitteilte. Mehrere Helfer sicherten das Fahrzeug bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Die beiden Insassen konnten unverletzt aus dem Auto geborgen werden. Sie wurden von der Rega zur Kontrolle ins Spital geflogen. Die Feuerwehr zog das Unfallauto wieder auf die Strasse hoch. Am Fahrzeug entstand Schaden von etwa 5000 Franken.

Zum Unfall war es kurz vor 18 Uhr gekommen, als die 77-Jährige mit ihrem Begleiter im Auto talwärts fuhr. Als ihnen ein anderes Auto entgegenkam, legte die Lenkerin den Rückwärtsgang ein, weil die Strasse zu schmal zum Kreuzen war. Dabei geriet sie mit dem Wagen über den Strassenrand hinaus.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kritik am neuen Buskonzept im Rontal im Kantonsrat
Regional

Kritik am neuen Buskonzept im Rontal im Kantonsrat

Die Einführung des neuen Buskonzepts im Rontal ist nach Ansicht des Luzerner Kantonsrats nicht geglückt, wird aber nicht grundsätzlich in Frage gestellt. Das Parlament hat am Dienstag ein dringliches Postulat in dieser Sache deswegen nur teilweise erheblich erklärt.

Auto brennt auf der Autobahn bei Inwil LU
Regional

Auto brennt auf der Autobahn bei Inwil LU

Ein Auto ist in der Nacht auf heute Sonntag auf der Autobahn A4 bei Inwil LU in der Nähe der Autobahnraststätte St. Katharina ausgebrannt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Luzerner Kantonsrat liberalisiert Ladenschlusszeiten
Regional

Luzerner Kantonsrat liberalisiert Ladenschlusszeiten

Der Kanton Luzern lockert sein strenges Regime bei den Ladenschlusszeiten. Der Kantonsrat hat heute Montag dem zwischen Gewerkschaften und Ladenbesitzern ausgehandelten Kompromiss auch in zweiter Lesung zugestimmt.

Spanien verteidigt EM-Titel erfolgreich
Sport

Spanien verteidigt EM-Titel erfolgreich

Spanien hat als erstes Team seit Schweden im Jahr 2002 den EM-Titel im Handball erfolgreich verteidigt. Die Iberer setzten sich gegen Kroatien 22:20 durch. Als Matchwinner der Spanier ist der in der 19. Minute beim Stand von 7:10 (19.) eingewechselte Goalie Gonzalo Perez de Vargas zu bezeichnen, der es mit acht Paraden auf eine Abwehrquote von 42 Prozent brachte. Derweil verloren die Kroaten auch ihren dritten EM-Final.