Autofahrer mit 2,4 Promille hinter dem Steuer in Sursee erwischt


Roman Spirig
Regional / 16.04.19 18:29

Die Luzerner Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Test ergab einen Wert von 1,2 Milligramm pro Liter Atemluft, was umgerechnet 2,4 Promille entspricht.

Autofahrer mit 2,4 Promille hinter dem Steuer in Sursee erwischt (Foto: KEYSTONE / VALENTIN FLAURAUD)
Autofahrer mit 2,4 Promille hinter dem Steuer in Sursee erwischt (Foto: KEYSTONE / VALENTIN FLAURAUD)

Die Polizei kontrollierte den Autofahrer um 10 Uhr, nachdem dieser ein auffälliges Fahrmanöver unternommen hatte. Sie nahm dem 52-Jährigen den Führerausweis zu Handen der Administrativbehörden ab, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Eurocity-Zug bleibt in Sihlbrugg stehen - 600 Reisende evakuiert
Regional

Eurocity-Zug bleibt in Sihlbrugg stehen - 600 Reisende evakuiert

Ein Eurocity-Zug mit 600 Passagieren an Bord ist auf dem Weg von Mailand nach Zürich am Sonntagabend bei Sihlbrugg ZH wegen eines Fahrleitungsdefekts steckengeblieben. Der Zug wurde evakuiert. Die Störung war erst um 8.20 Uhr heute Montagmorgen behoben.

Zug defensiv für einmal solid
Sport

Zug defensiv für einmal solid

Der EV Zug feiert mit dem 2:1 in Biel den dritten Auswärtssieg in Serie. Alle drei Tore fallen im ersten Drittel.

Verstappen siegt zum ersten Mal in Brasilien
Sport

Verstappen siegt zum ersten Mal in Brasilien

Max Verstappen gewann im Red Bull zum ersten Mal den Grand Prix von Brasilien. Der Niederländer siegte nach einer turbulenten Schlussphase vor Pierre Gasly im Toro Rosso und Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes.

Neue Unwetter in Venedig angekündigt
International

Neue Unwetter in Venedig angekündigt

Die Lage in Venedig bleibt nach tagelangem Hochwasser angespannt. Für den späten Samstag kündigten Meteorologen neue Unwetter an. Die Schulen, die in Italien eigentlich auch am Samstag geöffnet sind, sollten weiter geschlossen bleiben.