Barcelona verliert den Cupfinal


Roman Spirig
Sport / 26.05.19 00:34

Der FC Barcelona hat das Double verpasst. Die Katalanen verloren den Cupfinal in Sevilla gegen Valencia mit 1:2.

Barcelona verliert den Cupfinal (Foto: KEYSTONE / AP / Miguel Morenatti)
Barcelona verliert den Cupfinal (Foto: KEYSTONE / AP / Miguel Morenatti)

Für Valencia hat die Saison, die desaströs begann, mehr als versöhnlich geendet. Innerhalb von einer guten Woche sicherte sich der Klub in der Meisterschaft einen Champions-League-Platz und mit dem Cupsieg den ersten Titel seit 2008. Noch im Spätherbst, als Valencia gegen die Young Boys in der Champions League antrat, war das Team von Trainer Marcelino von solchen Zielen weit entfernt.

Tore von Kévin Gameiro (21.) und Rodrigo (33.) sorgten für den Unterschied gegen den FC Barcelona, der zum sechsten Mal in Folge und zum insgesamt 41. Mal im Cupfinal stand. Eine gute Viertelstunde vor Schluss gelang Lionel Messi der Anschlusstreffer, der Ausgleich blieb Barcelona aber verwehrt.

Anders als für Valencia, das zum achten Mal den Cup gewann, war der Saison-Schlussspurt für Barcelona enttäuschend. Nachdem die Meisterschaft gesichert war, folgte das spektakuläre Champions-League-Out gegen Liverpool und nun auch die Enttäuschung im Cupfinal.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Boeing findet für Unglücksmaschine 737 Max etliche Käufer
Wirtschaft

Boeing findet für Unglücksmaschine 737 Max etliche Käufer

Das nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegte Boeing-Flugzeugmodell 737 Max entpuppt sich auf der Luftfahrtmesse in Dubai als Verkaufsschlager. Verschiedene Fluggesellschaften kündigten dort Bestellungen von insgesamt bis zu 50 Maschinen des Typs im Wert von rund 6 Milliarden Dollar an.

Einsturz von Hängebrücke in Frankreich - 15-Jährige stirbt
International

Einsturz von Hängebrücke in Frankreich - 15-Jährige stirbt

Eine 15-Jährige ist beim Einsturz einer Strassenbrücke nördlich von Toulouse ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt, die Einsatzkräfte suchten am Montagvormittag nach weiteren Opfern.

Lehrer wegen versuchten sexuellen Handlungen mit Kindern in Skilager verurteilt
Schweiz

Lehrer wegen versuchten sexuellen Handlungen mit Kindern in Skilager verurteilt

Das Bundesgericht hat die Verurteilung eines Lehrers bestätigt, der in einem Skilager zwei Schülerinnen im Schlafraum umarmt und gestreichelt hatte. Der Mann wurde zu einer bedingten Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt.

Kaufprämie um 3000.- für Elektroauto! Der Kanton Wallis macht es
Schweiz

Kaufprämie um 3000.- für Elektroauto! Der Kanton Wallis macht es

Der Kanton Wallis will die Elektromobilität fördern. Mit Prämien will die Regierung den Verkauf von neuen Elektro- oder wiederaufladbaren Hybridfahrzeugen in den nächsten Jahren ankurbeln. Auch die Zahl der Ladestationen soll deutlich erhöht werden.