Barty und Vondrousova ziehen in den French Open Final ein


Roman Spirig
Sport / 07.06.19 12:00

Die Australierin Ashleigh Barty und die Tschechin Marketa Vondrousova stehen am French Open im Final. Die 19-jährige Vondrousova setzte sich gegen die Britin Johanna Konta mit 7:5, 7:6 (7:2) durch, Barty schlug die 17-jährige Amerikanerin Amanda Anisimova mit 6:7 (4:7), 6:3, 6:3.

Barty und Vondrousova ziehen in den French Open Final ein (Foto: KEYSTONE / EPA / JULIEN DE ROSA)
Barty und Vondrousova ziehen in den French Open Final ein (Foto: KEYSTONE / EPA / JULIEN DE ROSA)

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Der Coup des Spätzünders Tommy Ford
Sport

Der Coup des Spätzünders Tommy Ford

Der Amerikaner Tommy Ford gewinnt völlig überraschend den Riesenslalom in Beaver Creek, Colorado, und feiert im Alter von 30 Jahren seinen ersten Weltcup-Sieg. Gino Caviezel und Justin Murisier sind auf den Plätzen 9 und 10 die bestklassierten Schweizer.

Siebente Festnahme nach Attacke auf Feuerwehrmann
Regional

Siebente Festnahme nach Attacke auf Feuerwehrmann

Nach der tödlichen Attacke auf einen Feuerwehrmann in Augsburg hat die Polizei einen siebenten Tatverdächtigen festgenommen. Damit seien nun alle Gesuchten gefasst, sagte heute ein Sprecher des Polizeipräsidiums in der schwäbischen Metropole in Bayern.

Schweizer Sieg gegen die favorisierten Finninnen
Sport

Schweizer Sieg gegen die favorisierten Finninnen

Die Schweizer Unihockeyanerinnen haben die WM in Neuenburg mit einem verdienten 7:4-Sieg gegen das favorisierte Finnland so richtig lanciert. Sie beendeten mit diesem Erfolg eine Serie von sechs Niederlagen in Folge gegen die Nordländerinnen.

Robbie Williams holt Rekordhalter Elvis Presley ein
International

Robbie Williams holt Rekordhalter Elvis Presley ein

Mit seinem Weihnachtsalbum "The Christmas Present" ist Robbie Williams am Freitag an die Spitze der britischen Charts geklettert. Damit liegt er bei der Zahl seiner Nummer-eins-Soloalben nunmehr gleichauf mit dem bisherigen Rekordhalter Elvis Presley.