Biel - Zug: Zuger Siegtor in der Verlängerung


Roman Spirig
Sport / 25.01.20 22:40

Der Tscheche Jan Kovar schoss den EV Zug in Biel in einem Spiel mit Playoff-Intensität zum 1:0-Sieg. Das Goal fiel nach 39 Sekunden der Verlängerung.

Biel - Zug: Zuger Siegtor in der Verlängerung (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
Biel - Zug: Zuger Siegtor in der Verlängerung (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)

Der EV Zug verdiente sich diesen Auswärtssieg. Die Innerschweizer erarbeiteten sich viel mehr Spielanteile, Torschüsse und Chancen. 42:23 lautete am Ende das Schussverhältnis. Biels Torhüter Jonas Hiller (41 Paraden) knöpfte aber wieder einmal an die Leistungen des Herbsts an. Dank Hiller hätte der EHC Biel sogar gewinnen können, wenn beispielsweise in der 55. Minute Luca Cunti solo vor Zugs Keeper Leonardo Genoni reüssiert hätte.

Leonardo Genoni (23 Paraden) kam im Seeland zum dritten Shutout in dieser Saison. Beide Goalies wurden am Ende als beste Spieler ausgezeichnet.

Biel und Zug spielten diese Saison sechs Mal gegeneinander. Beide Teams gewannen dreimal, dennoch holte Zug aus diesen Direktbegegnungen vier Punkte mehr als Biel (11:7). Zuversicht für die nächsten Wochen tankt Biel aus der Tatsache, dass sie in der Lage waren, Zugs potente Offensive zu neutralisieren. Denn in der National League kassierten in dieser Saison nur die Lakers mehr Gegentore als Biel.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mercedes und Hamilton gleich wieder tonangebend
Sport

Mercedes und Hamilton gleich wieder tonangebend

Lewis Hamilton sendet zum Auftakt der Formel-1-Testfahren in Montmeló ein starkes Zeichen an die Konkurrenz. Der Weltmeister fährt im Mercedes vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas die Bestzeit.

Cern-Forschende messen Quanteneffekt am Anti-Wasserstoff
Schweiz

Cern-Forschende messen Quanteneffekt am Anti-Wasserstoff

Am Cern fühlen Forschende dem Anti-Wasserstoff auf den Zahn, dem Antimaterie-Gegenstück von Wasserstoff. Das Ziel ist nicht mehr und nicht weniger als das Rätsel unserer Existenz zu lösen. Nun berichten sie von neuen Erkenntnissen über das Anti-Atom.

EU-Gipfel endet ohne Haushaltsplan - Neuer Anlauf nötig
International

EU-Gipfel endet ohne Haushaltsplan - Neuer Anlauf nötig

Der Sondergipfel zum mehrjährigen EU-Finanzrahmen ist am Freitagabend in Brüssel ohne Einigung zu Ende gegangen. "Leider haben wir heute feststellen müssen, dass eine Einigung nicht möglich war. Wir brauchen noch mehr Zeit", sagte EU-Ratspräsident Charles Michel.

Villen bedrohen Weinberg im Unesco-Weltkulturerbe Lavaux
Schweiz

Villen bedrohen Weinberg im Unesco-Weltkulturerbe Lavaux

Natur- und Heimatschützer wehren sich gegen ein geplantes Bauprojekt in den Waadtländer Weinbergen. Promotoren wollen im Weinbaugebiet Dézaley inmitten des Unesco-Weltkulturerbes Lavaux Luxuswohnungen bauen.