Bilten: Anhängerladung gerät auf der A3 in Brand


Roman Spirig
Regional / 13.03.19 12:35

Auf der A3 bei Bilten im Glarnerland ist heute Mittwochmorgen auf einem Anhänger die Ladung in Brand geraten. Zwei Lastwagen-Chauffeure eilten sofort zu Hilfe.

Bilten: Anhängerladung gerät auf der A3 in Brand
Bilten: Anhängerladung gerät auf der A3 in Brand

Der Autofahrer mit Anhänger war laut der Glarner Polizei in Richtung Chur unterwegs und wollte Abfälle aus Bedachungsarbeiten zur Kehrichtverbrennungsanlage nach Bilten bringen. Aus noch ungeklärten Gründen entwickelte sich in der Anhängerladung während der Fahrt ein Mottbrand.

Andere Autofahrer machten den 50-jährigen Lenker auf den Rauch aufmerksam, worauf der Lenker vor der Autobahnausfahrt Bilten auf dem Pannenstreifen anhielt.

Dort eilten zwei Lastwagen-Chauffeure mit Feuerlöschern zu Hilfe. Die Feuerwehr Schänis konnte den Rauch anschliessend ganz eindämmen.

Verletzt wurde niemand, und der Anhänger blieb unbeschädigt. Von Feuerwehr, Strassenunterhalt und Polizei standen rund ein Dutzend Personen im Einsatz. Während der Lösch- und Räumungsarbeiten kam es auf der Autobahn kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Krankenkassen-Streit: SVP-Mehrheit neu gegen Franchisen-Erhöhung um 50 Franken
Schweiz

Krankenkassen-Streit: SVP-Mehrheit neu gegen Franchisen-Erhöhung um 50 Franken

Die Erhöhung der Krankenkassen-Franchise um 50 Franken steht auf der Kippe. Nachdem die Linke sowie Konsumenten- und Rentnerorganisationen bereits ein Referendum angekündigt haben, will nun eine grosse Mehrheit der SVP-Fraktion in der Schlussabstimmung Nein stimmen.

Viel Rauch um brennendes Auto in Emmenbrücke
Regional

Viel Rauch um brennendes Auto in Emmenbrücke

Ein brennendes Auto hat in Emmenbrücke 25 Feuerwehrleute beschäftigt. Das Feuer brach im Motorenraum aus und frass sich sodann in den Innenraum des Fahrzeugs. Verletzt wurde niemand.

Motorradfahrer rutscht gegen Lastwagen und verletzt sich schwer
Regional

Motorradfahrer rutscht gegen Lastwagen und verletzt sich schwer

Ein Motorradfahrer ist heute in Steinhausen gestürzt und gegen einen entgegenkommenden Lastwagen gerutscht. Der 51-Jährige erlitt beim Unfall erhebliche Verletzungen und wurde von einem Rettungshelikopter in ein Spital gebracht.

Innvationspreis abgeräumt: Sarnen hat aus Wasserversorgung ein Kraftwerk gemacht
Regional

Innvationspreis abgeräumt: Sarnen hat aus Wasserversorgung ein Kraftwerk gemacht

Die Wasserversorgung von Sarnen produziert auch Strom aus Wasserkraft und Sonnenenergie. Weil sie ihre Potentiale zur ökologischen Stromproduktion besonders gut nutze, ist sie vom Verein InfraWatt mit dem Innovationspreis 2019 ausgezeichnet worden.