VERSCHOBEN: Celine Dion kommt nach Zürich


Eliane Schelbert
Events / 02.06.20 09:56

Sie hat der Schweiz den letzten Sieg in der Eurovision beschert und ist nun einer der grössten Pop-Superstars überhaupt: Celine Dion. Nach drei Jahren kommt sie zurück in die Schweiz. Datum wird noch bekanntgegeben.

Celine Dion kommt nach Zürich
Celine Dion kommt nach Zürich

Kaum eine Pop-Musikerin ist erfolgreicher als die frankokanadische Sängerin Celine Dion. Nun kommt der Superstar im Rahmen ihrer Courage World Tour am 2. und 3. Juni 2020 für ins Zürcher Hallenstadion.

Im Gepäck hat die Musikerin ihr neues Album «Courage». Es ist das erste englischsprachige Album von Celine Dion seit sechs Jahren. Die Musik geht in eine neue Richtung, die Melodien liebäugeln mit Elektro Elementen und urbanem Mainstream-Pop, behalten dabei aber trotzdem Celines Herkunft aus den 90er Jahren im Blickfeld. Diese neuen Songs wird sie erstmals live in der Schweiz präsentieren. In ihrem Set werden aber selbstverständlich auch ihre grossen Hits aus gut 30 Jahren internationaler Karriere nicht fehlen.

Die Sängerin hat eine spezielle Beziehung zur Schweiz, gewann sie doch 1988 in ihrem Namen den Eurovision Song Contest mit dem Song «Ne Partez Pas Sans Moi» und machte damit erstmals ein breites europäisches Publikum auf sich aufmerksam. Bis zu ihrem grossen internationalen Durchbruch vergingen nochmals einige Jahre. Der Wendepunkt kam 1991 mit «Beauty And The Beast», einem Duett mit Peabo Bryson zum gleichnamigen Disney Film. Der Song wurde zum weltweiten Top-Ten-Hit und bescherte Celine Dion ihren ersten Grammy.

Seit ihrem Album «The Color Of My Love», 1993, ist Celine Dion ein regelmässiger Gast in den Top-Ten der Schweizer Albumcharts. Jedes nachfolgende Studioalbum schaffte es mindestens auf Platz sechs - und das sind immerhin 18 verschiedene Alben. Dazu kommen unzählige Top-Ten-Singles, angeführt von ihrem Superhit «My Heart Will Go On».

Celine Dion live ist nicht nur Musik, sondern ein Happening für alle Sinne. Tickets gibt es beim Ticketcorner.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Alpin-Direktor Walter Reusser zur Gegenwart und Zukunft
Sport

Alpin-Direktor Walter Reusser zur Gegenwart und Zukunft

Walter Reusser ist seit Dezember 2019 Alpin-Direktor von Swiss-Ski. Im Interview mit Keystone-SDA spricht er über gute Planung und mögliche Szenarien für den kommenden Weltcup-Winter.

Mehr als zwölf Meter langer Wal an englischer Küste angespült
International

Mehr als zwölf Meter langer Wal an englischer Küste angespült

An der englischen Nordseeküste, nahe der Stadt Clacton-on-Sea, ist am Freitag ein mehr als zwölf Meter langer Walkadaver angespült worden. Die Polizei in der Grafschaft Essex rief die Menschen per Facebook auf, sich von dem toten Tier fernzuhalten.

Corona-Todesfälle in Russland erreichen neuen Höchststand
International

Corona-Todesfälle in Russland erreichen neuen Höchststand

In Russland sind innerhalb eines Tages so viele mit dem Coronavirus infizierte Menschen gestorben wie noch nie seit Beginn der Epidemie. 232 Todesfälle seien seit Donnerstag gemeldet worden, teilten die Behörden am Freitag in Moskau mit.

Heimarbeit treibt Umsatz von Computerkonzern Dell in die Höhe
Wirtschaft

Heimarbeit treibt Umsatz von Computerkonzern Dell in die Höhe

Der Computerkonzern Dell hat den Umsatz im ersten Quartal 2020 gesteigert. Das Home Office in zahlreichen Firmen wegen der Coronakrise stützte die Verkäufe, wie Dell am Donnerstag in einer Mitteilung bekannt gab. Dell übertraf die Erwartungen der Anleger.