China-Geschäft von Adidas bricht wegen Virus um 85 Prozent ein


News Redaktion
International / 19.02.20 09:55

Das Coronavirus hat das Geschäft von Adidas in China in den vergangenen Wochen fast zum Erliegen gebracht. Seit dem chinesischen Neujahr am 25. Januar liege das Geschäft etwa um 85 Prozent unter Vorjahresniveau, teilte der Sportartikelhersteller am Mittwoch mit.

Finden in China derzeit kaum Käufer: Schuhe der Marke Adidas. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)
Finden in China derzeit kaum Käufer: Schuhe der Marke Adidas. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER)

Viele der eigenen Geschäfte und der Läden von Handelspartnern seien seither geschlossen, in die übrigen kämen deutlich weniger Kunden. Auch in den Nachbarländern Japan und Südkorea sei die Zahl der Kunden gesunken. Ausserhalb Chinas habe Adidas aber noch keine wesentlichen Auswirkungen auf unsere Geschäftstätigkeit (...) feststellen können.

Ob sich die Folgen in China nach einem Abebben des Virus kompensieren liessen, sei offen. Angesichts der sich täglich verändernden Lage lässt sich das Ausmass der Gesamtauswirkungen auf unser Geschäftsjahr 2020 zu diesem Zeitpunkt nicht zuverlässig quantifizieren, erklärte Adidas.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vier weitere Corona-Todesfälle im Kanton Zürich
Schweiz

Vier weitere Corona-Todesfälle im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich sind vier weitere Personen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Damit gab es bis Sonntag, 15 Uhr, insgesamt 45 Todesfälle. Der Altersdurchschnitt der Verstorbenen betrug 83,5 Jahre.

Re-LIVE: Zuger Kantonales 2019
Schwingen

Re-LIVE: Zuger Kantonales 2019

Das Zuger Kantonale 2019 im Re-LIVE Stream

Irlands Regierungschef arbeitet in Corona-Krise wieder als Arzt
International

Irlands Regierungschef arbeitet in Corona-Krise wieder als Arzt

In der Corona-Krise hat sich der amtierende Regierungschef Irlands, Leo Varadkar, wieder als Arzt registriert. Er wolle nunmehr mindestens einen Tag in der Woche in seinem erlernten Beruf arbeiten.

S'Central Wohnzimmer-Konzert
Regional

S'Central Wohnzimmer-Konzert

Neu spielen täglich immer um 14.00 Uhr und um 20.00 Uhr Künstler aus der Region, der Schweiz und der Welt im Central-Wohnzimmerkonzert extra für euch. So wird das Zuhause-Bleiben zum Konzert-Erlebnis. 10'000ende hören gleichzeitig. Hier gibt es unser Line Up.