Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz


Roman Spirig
Regional / 21.02.20 12:00

Der Schmudo ist dieses Jahr weniger der erste Fasnachtstag, um den (fast nicht vorhandenen) Winter zu vertreiben als viel mehr Kaiser-Tag mit Prachtswetter um den Fasnachtsbeginn zu feiern. Hier zeigen wir die Highlights in Bild und Video aus Luzern, Zug, Brunnen, Stans und und und.

Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
(Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Imposant wie immer war der Urknall, welcher am Morgen die Fasnacht eröffnete. Diesmal sollen rund 13000 Fasnächtlerinnen und Fasnächtler alleine in Luzern zugegegen gewesen sein, 2000 weniger als vor einem Jahr. 

Hier die Videohighlights des Urnkallls und weitere Impressionen. 


Die Radiostationen der Einheimischen --> Radio Central und Sunshine Radio <-- übertragen während der ganzen Fasnacht aus allen Teilen der Fasnachtshochburg Zentralschweiz. Hier nachzuverfolgen sind Bilder, Videos und Radioprogrammauschnitte der rüüdigen echten Innerschweizer Radios, welche hier gemeinsame Sachen machen, um von überall her Eindrücke zu liefern. Viel Vergnügen.

Als erstes geht es hier in die Gassen von Luzern, weiter nach Zug, Stans, Brunnen und und und.


Moment mal... Dieses Jahr ist der Schmudo am 20.2.2020. Das wäre doch eigentlich mehr die Superschnapszahl, um an diesem Tag zu heiraten anstatt an die Fasnacht zu gehen. Oder aber man macht einfach beides. Wir haben das Fasnsachts-Hochzeitspaar 2020 gefunden... Hier im Video. Wir wünschen alles Gute den 2en mit den vielen 2en, die sich am Schmudo 2020 das Ja-Wort gaben.



  • Aus dem Radio-Liveprogramm: So verlief der Fasnachts-Eröffnungsmorgen am Schmudo. Urknall, Tagwach, Holdrioooo... Reporter Lukas Balmer fasst zusammen, hier im Podcast.


  • Heiraten am 20.2.2020 wollten die beiden. Die Fasnacht am Schmudo feiern wollten die beiden auch. Also heirateten die 2 kurzerhand geschminkt einfach an der Fasnacht. Fasi-Reporter Christian Stämpfli hat die beiden abgefangen - hier im Podcast.


  • Der Bartli-Umzug in Brunnen. Fasi-Reporterin Martina Petrig erkennt gleiches Kaiser-Wetter wie im Vorjahr, aber ganz neue Sujets. Zu hören hier im Podcast.


  • Fasi-Reporterin Martina Petrig erlebt die Fasnacht auch mit dem Bartli-Vater von Brunnen.... Carlo Arioli. Er beschreibt seine Eindrücke.


  • Der Umzug von Stans im Radio-Podcast. Fasi-Reporter Christian Stämpfli hat sich eingereiht. 


  • Die Stimmung am Umzug von Stans. Christian Stämpfli mitten im Treiben.


  • Auf dem Dorfplatz in Stans geht das bunte Treiben weiter. Auch Urner Musikanten sind zu Gast, wie Reporter Christian Stämpfli sofort heraushörte.


  • Leder-"Gwänder", Wagenbauer und Feuermacher auf dem Dorfplatz in Stans. Christian Stämpfli geht dem Duft der Würste nach.


  • Die Fasnachtsgruppe Octopus hat ihre Tentakeln überall an der Fasnacht in Stans ausgestreckt. Christian Stämpfli kam auch in ihre Fänge.


  • Fasnacht 2020 in Stans ohne Lara und Elina und ihre Rätschbäsä? "Sicher neeeed!" Christian Stämpfli lässt sich erklären, wie eine Guggä funktioniert in der niemand Notenlesen kann.


  • Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der Luzerner und der Zuger Fasnacht? Eine Luzernerin erlebte den Schmudo heute in Zug und erklärt, was sie feststellt. 


  • Die Chesslete in Zug. Fasi-Reporter Philipp Ziltener erzählt, wie es zu und her geht.


  • LFK-Präsident Roland Fischer sollte an der Luzerner Fasnacht eigentlich überall sein - das ist kaum möglich. Ganz sicherlich ist aber ein Termin Pflicht - am Schmudo um 5.00 am Fritschi-Brunnen. Fasi Reporter Pius Vogel hat Roland Fischer dort getroffen.


  • Der Urknall Live am Radio - So ging er am Schmudo 2020 über die Bühne. Philipp Lustenberger war hautnah dabei.


  • Die ersten Stunden an der Luzern Fasnacht sind die besten! Das dachten sich auch 2 Schneeflocken... Anstatt mit der Fasi den Winter zu vertreiben, möchten sie ihn anlocken. Pius Vogel hat sich ins "Schneetreiben" gemischt.


  • Der Luzerner Fasnachts-Umzug. Fasi-Reporter Tim Eggimann hat ihn mit Fasnächtlerinnen Eva und Flavia erlebt.


  • Die Highlights des Luzerner Fritschi-Umzugs. Tim Eggimann fasst im Podcast die besten Momente zusammen.


  • Flash-Bilanz des Luzerner Fritschi-Umzugs. Tim Eggimann fragt nach.


  • Der Schmudo-Nachmittag 2020 bleibt in guter Erinnerung. Lukas Balmer fasst zusammen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ermittlung nach tödlichem Zugunglück an Schweizer Grenze dauert an
International

Ermittlung nach tödlichem Zugunglück an Schweizer Grenze dauert an

Nach dem tödlichen Zugunglück in Süddeutschland gehen die Ermittlungen zu Unfallhergang und -ursachen weiter. Die Bergungsarbeiten sowie die Untersuchungen werden an diesem Wochenende fortgesetzt, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte.

Alp verzichtet auf Schafe - Lebensraum für Gämsen und Steinböcke
Schweiz

Alp verzichtet auf Schafe - Lebensraum für Gämsen und Steinböcke

Die Alp Bollenwees im Alpstein verzichtet auf die Schafhaltung im Sommer. Dies soll den Lebensraum der wild lebenden Gämsen und Steinböcke aufwerten und Probleme mit der Trinkwasserqualität entschärfen.

Fotograf Salgado fühlt sich wegen Coronavirus wie in Krisenregion
International

Fotograf Salgado fühlt sich wegen Coronavirus wie in Krisenregion

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado fühlt sich wegen der Einschränkungen des öffentlichen Lebens während der Coronavirus-Pandemie wie in einer Krisenregion. Dies betonte der 76-Jährige in einem am Sonntag veröffentlichten Interview der Zeitung "O Globo".

Deutscher Wirtschaftsberater ist gegen Eurobonds
International

Deutscher Wirtschaftsberater ist gegen Eurobonds

Der Chef der deutschen Wirtschaftsweisen, Lars Feld, hat sich gegen Eurobonds ausgesprochen. Er stützte damit den Kurs der deutschen Regierung in der Debatte um die gemeinsame Finanzierung und Haftung im Zuge der Coronakrise.