Der FC Aarau kämpft sich in die Barrage


Roman Spirig
Sport / 26.05.19 18:01

Der FC Aarau ist der Herausforderer von Neuchâtel Xamax in der Barrage um einen Platz in der Super League.

Der FC Aarau kämpft sich in die Barrage (Foto: KEYSTONE /  / SAMUEL GOLAY)
Der FC Aarau kämpft sich in die Barrage (Foto: KEYSTONE / / SAMUEL GOLAY)

Mit grösster Mühe siegten die Aarauer in der letzten Runde der Challenge League daheim gegen den Vorletzten Rapperswil-Jona 1:0. Sie blieben damit jedoch einen Punkte vor dem drittplatzierten Lausanne-Sport, dem der abschliessende 5:1-Heimsieg gegen Vaduz nichts einbrachte.

Aaraus goldenes Tor erzielte Stefan Maierhofer in der 65. Minute mit einem Kopfball. Der grossgewachsene 36-jährige Österreicher war im Herbst verpflichtet worden. Mit elf Toren ist der der beste Aarauer Goalgetter der Saison.

Die Barrage-Spiele finden am Donnerstag und nächsten Sonntag statt. Das Hinspiel wird in Neuenburger ausgetragen, das Rückspiel in Lausanne.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zentralschweizer Schneepass gilt neu auch auf Airolos Pisten
Regional

Zentralschweizer Schneepass gilt neu auch auf Airolos Pisten

Frau Holle meint es gut mit den Zentralschweizer Wintersportler: Am Wochenende eröffnen die ersten Skigebiete die Wintersaison. Wer den Schneepass löst, kann in 14 Skigebieten den Zugang zu über 600 Pistenkilometern geniessen, neu auch in Airolo TI.

29-Jähriger baut in Ruswil Unfall unter Drogen und ohne Ausweis
Regional

29-Jähriger baut in Ruswil Unfall unter Drogen und ohne Ausweis

Ein 29-jähriger Autofahrer ist am Mittwochnachmittag in Ruswil beim Linksabbiegen in ein anderes Auto gefahren. Verletzt wurde niemand, es stellte sich aber heraus, dass der Lenker unter Drogen stand und ohne gültigen Führerausweis unterwegs war.

Forderung nach 13. Monatslohn für Coiffeusen und Flugpersonal
Wirtschaft

Forderung nach 13. Monatslohn für Coiffeusen und Flugpersonal

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund will mit einem 10-Punkte-Massnahmenpaket die soziale Sicherheit stärken. Der Kaufkraftverlust soll durch eine Stärkung der AHV, sinkende Krankenkassenprämien und Lohnerhöhungen abgefedert werden. Zudem soll es einen 13. Monatslohn für Coiffeusen und Flugpersonal geben.

E-Bike-Fahrerin stösst in Ennetmoos frontal mit Radfahrer zusammen
Regional

E-Bike-Fahrerin stösst in Ennetmoos frontal mit Radfahrer zusammen

Eine 33-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Donnerstag auf einem Radweg in Ennetmoos aus noch ungeklärten Gründen frontal mit einem 46-jährigen Rennradfahrer zusammengestossen. Dabei wurde sie leicht verletzt, der Rettungsdienst fuhr sie ins Spital.