Deshalb muss Kilian Wenger das Comeback verschieben


Roman Spirig
Schwingen / 10.06.18 20:42

Schwingerkönig Kilian Wenger musste seine Startzusage für das Bergkranzfest auf dem Stoos kurzfristig zurücknehmen. Der 28-jährige Berner Oberländer vom Diemtigtal spürt noch seine Mitte Mai am Emmentaler Fest in Zollbrück zugezogene Bauchmuskelzerrung.

Deshalb muss Kilian Wenger das Comeback verschieben (Foto: Facebook)
Deshalb muss Kilian Wenger das Comeback verschieben (Foto: Facebook)

Nach einer intensiven Trainingswoche habe er feststellen müssen, dass er noch nicht hundertprozentig fit sei, schrieb der Schwingerkönig von Frauenfeld 2010 auf Facebook.

Wenger ist zuversichtlich, dass er am nächsten Sonntag am Seeländischen Fest in Dotzigen wieder in den Wettkampf einsteigen kann.

(sda / Redaktion)


Die Einsatzkräfte konnten den Lenker kurz vor halb vier Uhr morgens beim Kreisel in Sihlbrugg anhalten. Der Mann gab an, dass ihn das Navigationsgerät falsch dirigiert habe und er in Cham auf die Autobahn-Ausfahrt geraten sei.

Gemäss Polizeimitteilung hatte der Mann zudem keine gültige Autobahnvignette. Für beide Verstösse wurde er verzeigt. Er musste ein Bussendepositum von 1200 Franken zahlen, konnte die Fahrt danach aber fortsetzen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lüthi verpasst in Valencia Sieg und WM-Rang 2 nur ganz knapp
Sport

Lüthi verpasst in Valencia Sieg und WM-Rang 2 nur ganz knapp

Tom Lüthi sicherte sich zwar im GP von Valencia als Zweiter den vierten Moto2-Podestplatz in Serie, den achten in dieser Saison. Doch der Südafrikaner Brad Binder verteidigte mit seinem dritten Sieg hintereinander zugleich vor dem Berner den 2. WM-Rang.

Reiterhof kann in Rothenburg erweitert werden
Regional

Reiterhof kann in Rothenburg erweitert werden

Der Reiterhof Wegscheiden in Rothenburg kann seine Angebote ausbauen. Die Stimmberechtigten haben eine Teilrevision der Ortsplanung mit 1091 zu 467 Stimmen gutgeheissen. Die Stimmbeteiligung betrug 28,9 Prozent.

Gesundheitscheck: Trump
International

Gesundheitscheck: Trump "gesund und energiegeladen"

US-Präsident Donald Trump ist nach Darstellung des Weissen Hauses gesundheitlich gut für das Wahlkampfjahr 2020 gerüstet. Dies zeige der Gesundheitscheck, dem sich Trump am Samstag unterzogen habe, teilte Sprecherin Stephanie Grisham mit.

CAVALLUNA - Legende der Wüste
Events

CAVALLUNA - Legende der Wüste

Europas beliebteste Familien-Unterhaltungsshow mit Pferden ist zurück! Erlebe atemberaubende Reitkunst und magische Showeffekte.