Die Grammy Awards - Begehrte Auszeichnungen der Musikwelt


Roman Spirig
International / 11.02.19 10:05

Ob Rock, Jazz, Hip-Hop oder Klassik - die Grammy Awards zählen zu den begehrtesten Auszeichnungen der Musikwelt.

Die Grammy Awards - Begehrte Auszeichnungen der Musikwelt  (Foto: KEYSTONE / EPA / NINA PROMMER)
Die Grammy Awards - Begehrte Auszeichnungen der Musikwelt (Foto: KEYSTONE / EPA / NINA PROMMER)

Die "National Academy of Recording Arts and Science" (NARAS), kurz auch "The Recording Academy" genannt, vergibt das musikalische Pendant zum Oscar-Filmpreis jährlich seit 1959.

Über die Nominierten und Preisträger entscheiden rund 13'000 Academy-Mitglieder - unabhängige Experten aus der Szene, die sich als Sänger oder Komponisten, Dirigenten, Produzenten, Arrangeure oder Toningenieure einen Namen gemacht haben. Bei der 61. Grammy-Verleihung am Sonntag in Los Angeles wurden musikalische Bestleistungen in 84 Kategorien gekürt.

Die grossen Gewinner der 61. Grammy Awards gibt es hier zum Ansehen und Anhören.... hier klicken

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

YB - Zürich: YB mit Zwischenspurt zum ungefährdeten Sieg
Sport

YB - Zürich: YB mit Zwischenspurt zum ungefährdeten Sieg

Die Young Boys haben sich ihren 18. Sieg im 21. Meisterschaftsspiel mit einer Steigerung nach der Pause verdient. Über 27'000 im Stade des Suisse sahen YBs 2:0-Erfolg gegen den FC Zürich.

Zwei Jugendliche verletzen sich bei Kollision auf Skipiste
Schweiz

Zwei Jugendliche verletzen sich bei Kollision auf Skipiste

Zwei jugendliche Skifahrer haben sich am Samstagnachmittag bei einem heftigen Zusammenstoss im Skigebiet Atzmännig in der Gemeinde Eschenbach SG mittelschwer verletzt. Sie wurden mit der Rega ins Spital geflogen.

ZSC Lions - Bern: Nächste Heimniederlage für die ZSC Lions
Sport

ZSC Lions - Bern: Nächste Heimniederlage für die ZSC Lions

Die ZSC Lions kassierten gegen den Schlittschuhclub Bern mit 1:3 die dritte Heimniederlage hintereinander.

Titelverteidiger Hirscher ohne Stottern
Sport

Titelverteidiger Hirscher ohne Stottern

Marcel Hirscher bleibt Slalom-Weltmeister. Der Österreicher legt in Are die Basis zur erfolgreichen Titelverteidigung mit einer grandiosen Leistung im ersten Lauf.