Die grosse Schlagerparty 2019


Eliane Schelbert
Events / 09.11.19 09:39

Die Aussichten auf den 9. November 2019 sorgen für Glücksgefühle, denn: die grosse Schlagerparty kommt wieder ins Hallenstadion nach Zürich.

Die grosse Schlagerparty im Hallenstadion
Die grosse Schlagerparty im Hallenstadion

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe des deutschen Schlagers lässt durch mitreissende Musik und Emotionen pur schon jetzt die Schmetterlinge im Bauch eines jeden Schlager-Fans tanzen.

Dazu tragen vorrangig die Namen der hochkarätigen Stars bei, die bereits ihre Teilnahme an den Termin der Schlagerparty bestätigt haben:

- KLUBBB3
- Hansi Hinterseer
- Münchener Freiheit
- Semino Rossi
- Johnny Logan
- Andy Borg
- Die Draufgänger
- Melissa Naschenweng
- Alf
- Eloy

Auch 2019 steht der mitreissende Live-Event wieder für ein Feuerwerk aus guter Laune, Hits, wunderschönen Balladen und bester Unterhaltung. Die Top-Stars der Schlagerbranche sorgen für unvergessliche Stunden im Zeichen des Schlagers. Es darf getanzt, gelacht und geträumt werden! Jede Schlagerparty ist ein spektakuläres Konzerterlebnis für sich. Nebenwirkungen – wie rauschhaftes Glücksgefühl - nicht ausgeschlossen!

Tickets gibt es beim Ticketcorner.

 


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandter des Kremlchefs: Roman Putin will gegen Korruption kämpfen
International

Verwandter des Kremlchefs: Roman Putin will gegen Korruption kämpfen

Der Unternehmer Roman Putin, ein Verwandter von Kremlchef Wladimir Putin, hat sich zum Vorsitzenden einer Partei für den Kampf gegen Korruption in Russland wählen lassen. Der 42-jährige Geschäftsmann ist der Sohn eines Cousins von Putin und führt nun die politische Kraft mit dem Namen Volk gegen Korruption.

Fünfjährige Bauphase für Obwaldner Hochwasserschutz eingeläutet
Regional

Fünfjährige Bauphase für Obwaldner Hochwasserschutz eingeläutet

Der Kanton Obwalden hat am Dienstag damit begonnen, eine 850 Meter lange Hochwasserschutzmauer in Alpnach zu bauen. Sie soll dereinst das Flugplatzgebäude schützen und bildet den Auftakt einer fünfjährigen Bauphase.

Sonova zieht wegen Coronakrise Sparschraube an
Wirtschaft

Sonova zieht wegen Coronakrise Sparschraube an

Auch bei Sonova hinterlässt die Coronakrise deutliche Spuren im Ergebnis. Der Hörgerätehersteller baut nun Stellen ab. Das Netz der Fachgeschäfte soll gestrafft, Standorte zusammengelegt werden. Der Abbau soll wenn möglich über natürliche Abgänge erfolgen.

Zwei Personen in Wasserfall geraten - Polizeisuche läuft
Schweiz

Zwei Personen in Wasserfall geraten - Polizeisuche läuft

Bei der Thurbrücke zwischen Brübach und Henau im Kanton St. Gallen sind am Sonntag kurz vor 19 Uhr zwei Personen in einen Wasserfall geraten. Sie konnten durch die Rettungskräfte noch nicht geborgen werden. Der Einsatz dauerte am späten Abend weiter an.