Die SP verteidigt in Adligenswil ihren Gemeinderatssitz


Roman Spirig
Regional / 16.06.19 14:08

In der Luzerner Vorortsgemeinde Adligenswil hat die SP ihren Sitz im Gemeinderat verteidigt. Die Stimmberechtigten wählten die Sozialdemokratin Gisela Widmer als Nachfolgerin ihres Parteikollegen Pascal Ludin für den Rest der Amtsdauer 2016-2020.

Die SP verteidigt in Adligenswil ihren Gemeinderatssitz (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Die SP verteidigt in Adligenswil ihren Gemeinderatssitz (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Die 44-jährige Lehrerin und Kunstpädagogin Widmer erhielt bei der Wahl vom Sonntag 956 Stimmen, Markus Gabriel von der SVP kam auf 919 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 49 Prozent.

Ludin hatte aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt per Ende Juni bekannt gegeben, war dann aber wegen einer Kompetenzüberschreitung schon per Ende Mai zurückgetreten. Ludin war Finanzvorsteher der Gemeinde.

Damit ist die Linke weiterhin im Gemeinderat von Adligenswil vertreten, neu sind drei Frauen in der kommunalen Exekutive. Dem Gemeinderat gehören neben Widmer ferner Gemeindepräsidentin Ursi Burkart-Merz (CVP), Bildungsvorsteherin Felicitas Marbach-Lang (CVP), Sozialvorsteher Ferdinand Huber (SVP) und Bauvorsteher Peter Stutz (FDP) an. Dazu kommen Gemeindeschreiber Othmar Zihlmann und Geschäftsführer Lucas Collenberg.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wimbledon hat seinen Traum-Halbfinal
Sport

Wimbledon hat seinen Traum-Halbfinal

In den Halbfinals von Wimbledon kommt es am Freitag zu dem herbeigesehnten Duell zwischen Roger Federer und Rafael Nadal. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden im All England Club seit elf Jahren und dem epischen Fünfsatzsieg des Spaniers im Final.

International

"Fliegender Mann" bei Feiern zum 14. Juli in Paris

Ein "fliegender Mann" ist zur Hauptattraktion bei der traditionellen Militärparade zum 14. Juli in Paris geworden. Der französische Jetski-Rennfahrer Franky Zapata flog am Sonntag auf einer Mini-Plattform - dem sogenannten Flyboard Air - über die Champs-Elysées.

Kreuzstrasse Stans: Zürcher und Luzerner Architekten erarbeiten Lösungen
Regional

Kreuzstrasse Stans: Zürcher und Luzerner Architekten erarbeiten Lösungen

Die drei Architekturbüros, welche Lösungsvorschläge für die künftige Nutzung des Areals an der Kreuzstrasse in Stans erarbeiten werden, stehen fest: Es sind dies zwei aus Zürich und eines aus Luzern.

Ems-Chemie trotz Umsatzrückgang mit höherem Gewinn
Wirtschaft

Ems-Chemie trotz Umsatzrückgang mit höherem Gewinn

Dem Spezialchemiekonzern Ems hat im ersten Halbjahr 2019 der Konjunkturrückgang zu schaffen gemacht. Die Gruppe musste erstmals seit vier Jahren einen Umsatzrückgang hinnehmen. Der Betriebsgewinn ist dennoch gestiegen.