Drei Spielsperren gegen Rapperswil-Jonas Rehak


Roman Spirig
Sport / 14.10.19 16:40

Frantisek Rehak von den Rapperswil-Jona Lakers wird wegen einer Behinderung gegen Yanik Burren vom SC Bern im National-League-Spiel vom Freitag für drei Spiele gesperrt und mit 2100 Franken gebüsst. Eine Spielsperre hat der 19-jährige Tscheche mit B-Lizenz am Samstag abgesessen.

Drei Spielsperren gegen Rapperswil-Jonas Rehak (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
Drei Spielsperren gegen Rapperswil-Jonas Rehak (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kuhn, Leimgruber und Eichmann an der WM 1966 suspendiert
Sport

Kuhn, Leimgruber und Eichmann an der WM 1966 suspendiert

Es gibt einige skandalumwitterte Nächte im Schweizer Fussball mit überzogenem Zapfenstreich.

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona
International

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona

Im Baskenland und in Galicien in Nordspanien wählen die Menschen am Sonntag unter strengen Corona-Auflagen neue Regionalregierungen. Sicherheitsabstand, Maskenpflicht, Handhygiene am Eingang, Wahlkabinen ohne Vorhänge und Lüftung der Lokale sollen das Risiko mindern.

Feuer in Grastrocknungsanlage in Gachnang
Schweiz

Feuer in Grastrocknungsanlage in Gachnang

Ein Feuer hat am Donnerstag in einer Grastrocknungsanlage in Gachnang TG Schaden in der Höhe von mehreren tausend Franken angerichtet. Verletzt wurde niemand.

Tschetschenien-Chef Kadyrow weist Gerüchte über Auftragsmord zurück
International

Tschetschenien-Chef Kadyrow weist Gerüchte über Auftragsmord zurück

Nach dem gewaltsamen Tod eines Tschetschenen in Österreich hat der Republikchef der Nordkaukasus-Region, Ramsan Kadyrow, eine Verwicklung in den Fall zurückgewiesen.