Ebikon schraubt an Spitex-Tarifen


Roman Spirig
Regional / 19.05.19 14:45

Ebikon schraubt am geltenden Tarifsystem für Spitex-Leistungen: Das Stimmvolk hat am Sonntag die Gemeindeinitiative "Bezahlbare Spitex-Leistungen für alle" von SP und Grüne mit einem Ja-Stimmenanteil von 59 Prozent angenommen.

Ebikon schraubt an Spitex-Tarifen
Ebikon schraubt an Spitex-Tarifen

1892 Personen stimmten für die Initiative, 1323 lehnten sie ab. Die Stimmbeteiligung lag bei 37 Prozent.

Die Initianten fordern, dass der Gemeinderat den Spitex-Systemwechsel, den er im Herbst 2017 beschlossen hatte, rückgängig macht. Sie sind der Ansicht, dass das neue Tarifmodell dazu führte, dass sich viele die Dienstleistungen nicht mehr leisten könnten.

Ja sagten die Stimmberechtigten auch zur Rechnung 2018 und zum Bilanzanpassungsbericht.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

CEO von EWL Energie Wasser Luzern tritt 2021 ab
Wirtschaft

CEO von EWL Energie Wasser Luzern tritt 2021 ab

Bei EWL Energie Wasser Luzern bahnt sich auf Mitte 2021 ein Wechsel an der Spitze an: Stephan Marty wird dann als Vorsitzender der Geschäftsleitung zurücktreten. Es ist vorgesehen, dass Marty in den Verwaltungsrat des Unternehmens wechselt.

Washington Capitals weiterhin top
Sport

Washington Capitals weiterhin top

Die Washington Capitals mit Verteidiger Jonas Siegenthaler, der während mehr als 18 Minuten zum Einsatz kam, kamen im Heimspiel gegen die Anaheim Ducks ohne Mühe zum 16. Saisonsieg (5:2). Für die Kalifornier war es die zwölfte Niederlage im 22. Saisonspiel. Washington bleibt mit 36 Punkten weiter das beste Team der gesamten NHL.

Kirchensteuern in Glarus für gesellschaftliche Tätigkeiten
Regional

Kirchensteuern in Glarus für gesellschaftliche Tätigkeiten

Im Kanton Glarus sollen die Kirchensteuern der juristischen Personen nicht mehr für kultische Zwecke verwendet werden, sondern für Tätigkeiten im Dienste der Gesellschaft. Das schlägt die Regierung in einer Revision des kantonalen Steuerrechts vor.

Empfangen Sie alle «DAB+cable» Radioprogramme mit den  üblichen DAB  Empfangsgeräten

Empfangen Sie alle «DAB+cable» Radioprogramme mit den üblichen DAB Empfangsgeräten

Mit dem «DAB+ Cable Adapter» können Sie auch mit einem üblichen DAB+ Radio (via Antennenanschluss) DAB+cable Radio empfangen. In den UPC Kabelnetzen empfangen Sie so rund 70 DAB-Radioprogramme.