Ein Patt zwischen Aarau und Kriens


Roman Spirig
Sport / 15.05.19 23:39

In der drittletzten Runde der Challenge League blieb die Situation unter Aarau und Lausanne um den Platz in der Barrage unverändert. Die Aarauer (1:1 gegen Kriens) und die Waadtländer (0:0 gegen Schaffhausen) remisierten in ihren Heimspielen.

Ein Patt zwischen Aarau und Kriens (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
Ein Patt zwischen Aarau und Kriens (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

Zwei ehemalige Thuner waren die einzigen Torschützen des Abends. Omer Dzonlagic brachte Neuling Kriens in Aarau in der ersten Halbzeit in Führung, Nicolas Schindelholz glich nur vier Minuten danach aus.:

Das Duell zwischen Aarau und Lausanne bleibt bis zuletzt ein Fernduell. Lausanne spielt noch in Kriens und daheim gegen Vaduz, Aarau spielt noch in Chiasso und daheim gegen Rapperswil-Jona, also gegen die letzten zwei Teams in der Tabelle.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schuss auf Eritreer in Deutschland war wohl rassistische Tat
International

Schuss auf Eritreer in Deutschland war wohl rassistische Tat

Der Bauchschuss auf einen 26-jährigen Eritreer in Deutschland war nach ersten Erkenntnissen rassistisch motiviert. "Wir gehen momentan ganz klar von einem fremdenfeindlichen Motiv aus", sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Dienstag.

Vier Tote in Affoltern am Albis: Ehemann löscht Familie aus
Regional

Vier Tote in Affoltern am Albis: Ehemann löscht Familie aus

In Affoltern am Albis sind vier Tote in einer Wohnung gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 53-jährige Ehemann zuerst seine 51-jährige Frau und die Kinder im Alter von 7 und 9 Jahren tötete und danach sich selber umbrachte.

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach
Regional

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach

Ein Töfffahrer ist in der Nacht auf Freitag bei einem Unfall in Luthern schwer verletzt worden. Bei der Kollision mit dem Betonsockel einer Brücke wurde die Vordergabel des Töffs abgerissen und der 19-Jährige stürzte mitsamt der Gabel und dem Vorderrad in einen Bach.

Dieb klaut Rentner mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie
Regional

Dieb klaut Rentner mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie

Ein unbekannter Mann hat am Vormittag einem 68-jährigen Mann in einer Tiefgarage in Baar mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie gestohlen. Der Dieb sprach den Rentner an und bat ihn, Kleingeld zu wechseln.