Eindrückliches Video: Wie in der Viamala-Schlucht gesprengt wird


Roman Spirig
Schweiz / 19.06.19 16:00

In der Nähe des Besucherzentrums der Viamala-Schlucht südlich von Thusis GR wurde am Mittwoch aus Sicherheitsgründen ein Felsüberhang kontrolliert weggesprengt. 600 Kubikmeter instabiler Fels hätten sonst unkontrolliert abstürzen können

Eindrückliches Video: Wie in der Viamala-Schlucht gesprengt wird (Foto: KEYSTONE /  / )
Eindrückliches Video: Wie in der Viamala-Schlucht gesprengt wird
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner Wirtschaft: Weniger potent und krisenanfällig
Wirtschaft

Luzerner Wirtschaft: Weniger potent und krisenanfällig

Die Wirtschaft des Kantons Luzern hat eine geringere Wertschöpfung als die in anderen Kantonen, sie ist aber auch weniger krisenanfällig. Dies geht aus einer neuen Erhebung von Lustat Statistik Luzern hervor.

In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden
Regional

In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden

In Oberkirch soll eine neue Strassenbrücke über das Bahngleis gebaut und die Kantonsstrasse K47 in diesem Bereich saniert und ausgebaut werden. Insgesamt kostet das Vorhaben 7,3 Millionen Franken.

Kanton Luzern unterstützt Fusionsprojekt finanziell
Regional

Kanton Luzern unterstützt Fusionsprojekt finanziell

Der Kanton Luzern hält eine Fusion der Gemeinden Willisau und Gettnau für angezeigt. Er unterstützt den Zusammenschluss deswegen mit sieben Millionen Franken.

Kollision zwischen Seniorenmobil und Auto in Altdorf
Regional

Kollision zwischen Seniorenmobil und Auto in Altdorf

Ein 95-jähriger Mann ist in Altdorf bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Er war mit einem dreirädrigen Seniorenmobil auf der Reusstrasse unterwegs, als er beim Abbiegen mit einem Auto kollidierte.