Entlebucher Stimmvolk sagt Ja zu Bebauungsplan Marktplatz


Roman Spirig
Regional / 31.03.19 15:23

Das Dorfzentrum von Entlebuch wird neu gestaltet: Das Stimmvolk hat den Bebauungsplan Marktplatz und die dazu notwendige Zonenplanänderung genehmigt. Der Ja-Stimmenanteil lag bei 64,6 Prozent.

Entlebucher Stimmvolk sagt Ja zu Bebauungsplan Marktplatz (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)
Entlebucher Stimmvolk sagt Ja zu Bebauungsplan Marktplatz (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)

1071 Personen sagten Ja zum Vorhaben, 586 lehnten es ab. Die Stimmbeteiligung betrug 67 Prozent. Dass über den Bebauungsplan an der Urne abgestimmt wurde, ist auf eine Gemeinde-Initiative der SVP zurückzuführen.

Die Gemeinde Entlebuch wird sich somit mit 1,28 Millionen Franken an der Neugestaltung des Dorfzentrums beteiligen.

Im künftigen Dorfzentrum soll es neben einem Marktplatz 52 Miet- und Eigentumswohnungen, Dienstleistungen, Grossverteiler, Gewerbe und Gastronomie geben, wie die Gemeinde mitteilte. Umgesetzt wird das Projekt von zwei Investoren.

Der öffentliche Marktplatz erhält Sitzbänke, einen Brunnen, eine Buche sowie öffentliche Toiletten und dient für die Durchführung von Anlässen. Er bleibt in Gemeindebesitz.

Insgesamt werden zwischen 30 und 40 Millionen Franken in das Projekt investiert. Die Vorverträge mit den Investoren waren im November 2016 von der Gemeindeversammlung Entlebuch genehmigt worden.

Die Stimmberechtigten sagten auch Ja zum Sonderkredit für öffentliche Plätze und Parkplätze.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Rückreiseverkehr hat begonnen - 10 Kilometer Stau am Gotthard
Schweiz

Rückreiseverkehr hat begonnen - 10 Kilometer Stau am Gotthard

Am Ende des Osterwochenendes hat heute Montag der Rückreiseverkehr in Richtung Norden begonnen. Am frühen Nachmittag staute sich der Verkehr wegen Überlastung zwischen Faido und Airolo im Nordtessin auf einer Länge von 10 Kilometern.

Luzern kann wieder gewinnen! Kein St. Galler Sieg zur Jubiläumsparty
Sport

Luzern kann wieder gewinnen! Kein St. Galler Sieg zur Jubiläumsparty

Das 140-Jahr-Jubiläum des FC St. Gallen ist sportlich missglückt: Der älteste Verein des europäischen Festlandes verlor vor ausverkauften Rängen gegen Angstgegner Luzern 1:2.

Bern noch ein Sieg vom Meistertitel entfernt
Sport

Bern noch ein Sieg vom Meistertitel entfernt

Der SC Bern steht dicht vor dem 16. Meistertitel. Dank einem 3:1-Sieg im vierten Spiel des Playoff-Finals in der National League erarbeiteten sich die Berner auch eine 3:1-Führung in der Serie und damit drei Matchpucks. Matchwinner war Gaëtan Haas mit zwei Treffern.

Notre-Dame
Events

Notre-Dame "fast gerettet" - Experten mahnen Macron zur Sorgfalt

Die schwer brandgeschädigte Kathedrale Notre-Dame ist nach Auskunft des französischen Kulturministers "fast gerettet". Es gebe zwar noch einige Schwachstellen am Gewölbe, insgesamt seien das aber "grossartige Neuigkeiten", sagte Franck Riester bei einer Konzertgala für den Wiederaufbau.