ESAF: Berner Samuel Feller bestimmt die Spitzenpaarungen. Kann er neutral einteilen?


Roman Spirig
Schwingen / 21.08.19 15:35

Samuel Feller hat das wichtigste Amt am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest inne: Er bestimmt die Spitzenpaarungen und macht die gesamte Einteilung des 1. Ganges. Im Interview spricht er über diese grosse Verantwortung und die Stimmung an einem Eidgenössischen.

Gibt es die Spitzenpaarungen Aeschbacher gegen Wicki und Giger gegen Reichmuth?

Radio-Hörer und Schwinfluencer-Follower Fabian hat uns seine Prognose für die Spitzenpaarungen mitgeteilt. Er schlägt Aeschbacher gegen Wicki und Giger gegen Reichmuth vor. Wir haben Schwingfluencer Alfons Spirig gefragt, ob dies tatsächlich denkbar ist. 

Nichts verpassen am Eidgenössichen, Radio einschalten...

Radio Central und Sunshine Radio sind die Einheimischen Radios am ESAF und damit auch "die ersten und die letzten" am Fest. 

Radio Central wird am ESAF 2 Tage live kommentieren, Gang für Gang und zu Reporter am gesamten Fest schalten. 

Sunshine Radio spielt als Hitradio viele gute Hits zum Fest und bringt bunte Einschaltungen zu Reportern von Campern bis Anwohner, von Besuchern bis Bands, die auftreten. Radio Central und Sunshine Radio sind denn auch im Königshaus bei Harry Knüsel zu Gast und schalten sich auch von dort ein. Ausserdem gibt es an diesem Freitag die grosse Sunshine Super Hit Mix Party mit Sunshine-Top-DJ Robin Tune DJ und seiner Crew. Dies nach den grossen Konzerten von Nickless und Hecht.

Jetzt Radio einschalten und rund um die Uhr informiert sein, was am ESAF passiert.  


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Liverpool auch nach fünf Runden makellos - Shaqiri ab 84.
Sport

Liverpool auch nach fünf Runden makellos - Shaqiri ab 84.

Der FC Liverpool besiegte daheim Newcastle United nach einem frühen Rückstand 3:1 und bleibt auch nach der fünften Runde der Premier League verlustpunktlos.

Tyson Fury müht trotz Schnittwunde zum Sieg
Sport

Tyson Fury müht trotz Schnittwunde zum Sieg

Der frühere Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury fügte dem zuvor ungeschlagenen Schweden Otto Wallin bei einem Kampf in Las Vegas die erste Niederlage zu.

Lugano - Lausanne: Lausannes gelungener Start
Sport

Lugano - Lausanne: Lausannes gelungener Start

Lausanne ist es im Tessin gelungen, den Schwung aus der Champions Hockey League mitzunehmen. Die Waadtländer besiegten Lugano nach einem 0:2-Rückstand nach dem Startdrittel mit 5:2.

Servette - Biel: Toni Rajala bereits in Topform
Sport

Servette - Biel: Toni Rajala bereits in Topform

Unter der Regie von Toni Rajala feierte Biel im zweiten Spiel den zweiten Sieg. Der Finne schoss die Seeländer mit zwei Treffern, seinen Saisontoren 4 und 5, zum 4:2-Erfolg auswärts gegen Genève-Servette.