E-Trottinett-Verleih in der Stadt Zug verfügbar


Roman Spirig
Regional / 16.05.19 16:00

In der Stadt Zug stehen ab diesem Wochenende neu elektronische Miet-Trottinetts zur Verfügung. Die Stadt hat einem Unternehmen die Bewilligung für den Verleih der Zweiräder erteilt, das die E-Trottinetts bereits in Basel und Zürich anbietet.

Stadtrat Urs Raschle auf einem E-Trotti (Foto: stadtzug.ch / PD)
Stadtrat Urs Raschle auf einem E-Trotti (Foto: stadtzug.ch / PD)

Die E-Trottinetts der Firma Flash seien eine Ergänzung zu den Miet-Elektrovelos, die in Zug seit letztem Jahr im Angebot sind, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Der Verleih erfolge nach dem Free-Floating-System ohne fixe Stellplätze. Die Fahrzeuge können mit einer App geortet werden. Der Betrieb ist auf die Stadt begrenzt.

Die 18 Kilogramm schweren E-Trottinetts sind im Verkehr dem Fahrrad gleichgestellt. Sie fahren 20 Stundenkilometer schnell und dürfen nicht auf dem Trottoir, sondern nur auf dem Veloweg oder der Strasse eingesetzt werden.

Die Bewilligung ist für die Verleiher kostenlos. Die Anbieter müssen die Trottinetts in einem strassenverkehrstauglichen und sauber gewarteten Zustand halten, eine Hotline zur Verfügung stellen und die Datenschutzbestimmungen eingehalten. Ab Juni kommen in Zug Velos von weiteren Verleihern dazu.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auwer Dorffest
Events

Auwer Dorffest

Am 20. / 21. und am 23. Juli findet in Auw wieder das Auwer Dorffest mit diversen Highlights statt.

Entschieden: Roger Federer zieht nach Rapperswil-Jona
Sport

Entschieden: Roger Federer zieht nach Rapperswil-Jona

Tennis-Star Roger Federer zieht nach Rapperswil-Jona. Der 37-Jährige hat ein Grundstück in der Kempratner Bucht am Zürichsee gekauft. Der Stadtpräsident der zweitgrössten Stadt im Kanton St. Gallen ist begeistert.

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach
Regional

Luthern: 19-jähriger Töfffahrer schwer verletzt nach Sturz in Bach

Ein Töfffahrer ist in der Nacht auf Freitag bei einem Unfall in Luthern schwer verletzt worden. Bei der Kollision mit dem Betonsockel einer Brücke wurde die Vordergabel des Töffs abgerissen und der 19-Jährige stürzte mitsamt der Gabel und dem Vorderrad in einen Bach.

Weissenstein-Schwinget
Schwingen

Weissenstein-Schwinget

Heute steht das vierte Bergfest der laufenden Saison an. Können die Gastgeber um Nick Alpiger, Patrick Räbmatter und David Schmid den Sieg in den eigenen Reihen behalten? Gäste wie Michael Bless, Samuel Giger, Bernhard Kämpf und Kilian Wenger werden es dem Gastgeber bestimmt nicht leicht machen.  Radio Central überträgt live am Radio und hier im LIVE-TICKER.