Europäischer Lastwagenmarkt hat 2019 zugelegt


Roman Spirig
Wirtschaft / 23.01.20 08:20

Der europäische Nutzfahrzeugmarkt ist 2019 nach Branchenangaben das siebte Jahr in Folge gewachsen. Mit gut 2,5 Millionen Fahrzeugen seien 2,5 Prozent mehr neu zugelassen worden als im Vorjahr, teilte der Branchenverband Acea am Donnerstag in Brüssel mit.

Europäischer Lastwagenmarkt hat 2019 zugelegt (Foto: KEYSTONE / DPA / OLIVER BERG)
Europäischer Lastwagenmarkt hat 2019 zugelegt (Foto: KEYSTONE / DPA / OLIVER BERG)

Im Monat Dezember hatten die Verkäufe nach drei Monaten Rückgang wieder um 5,7 Prozent auf gut 210'000 Stück zugelegt.

2019 verzeichnete jeder der grossen Absatzmärkte in Europa eine Ausweitung. Dabei eroberte Deutschland mit einem Plus von 6,1 Prozent die Spitzenposition.

In Frankreich stiegen die Verkäufe um 4,3 Prozent. Grossbritannien verzeichnete trotz der Brexit-Krise ein Plus von 3,0 Prozent. In Südeuropa fiel der Anstieg bescheidener aus: Während in Italien der Absatz immerhin noch um 1,9 Prozent zulegte, war der Zuwachs in Spanien mit einem Plus von 0,3 Prozent sehr gering.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Atalanta scheint in die Viertelfinals zu spazieren
Sport

Atalanta scheint in die Viertelfinals zu spazieren

Atalanta Bergamo und Torschütze Remo Freuler sind auf dem besten Weg, in ihrer ersten Champions-League-Saison in die Viertelfinals vorzustossen. Sie gewinnen gegen Valencia das Hinspiel daheim 4:1.

Klimaaktivist in Genf wegen Sachbeschädigung verurteilt
Schweiz

Klimaaktivist in Genf wegen Sachbeschädigung verurteilt

Die Aktion eines Klimaaktivisten bei der Grossbank Credit Suisse (CS) vom Oktober 2018 wird von der Genfer Justiz nicht gutgeheissen. Das Genfer Polizeigericht hat einem Mitglied des Kollektivs Breakfree Schweiz am Donnerstag eine Geldstrafe aufgebrummt.

Postauto-Affäre: Bundesrat spielt Schwarzen Peter der Post zu
Schweiz

Postauto-Affäre: Bundesrat spielt Schwarzen Peter der Post zu

Der Bundesrat ist sich in der Postauto-Affäre keiner Schuld bewusst. Zwar hatte sich die Post schon 2011 über die finanziellen Vorgaben beklagt. Es sei aber stets klar gewesen, dass die strategischen Ziele keinen Vorrang vor dem Gesetz hätten.

Albin Brun:
Schweiz

Albin Brun: "Berge inspirieren mich"

Albin Brun bringt mit diversen Instrumenten Berge zum Klingen. Der Luzerner ist ein Pionier der Neuen Schweizer Volksmusik und spielt seit über 40 Jahren in zahlreichen Formationen.