Fast das Fünffache! Gemeinde Cham übertraf 2018 Erwartungen zu den Steuereinnahmen


Roman Spirig
Regional / 29.04.19 11:53

Die Zuger Gemeinde Cham hat das Jahr 2018 noch besser abgeschlossen als erwartet. Unter dem Strich verblieb ein Ertragsüberschuss von 5,6 Millionen Franken. Budgetiert war lediglich ein Plus von 1,2 Millionen Franken.

Fast das Fünffache! Gemeinde Cham übertraf 2018 Erwartungen zu den Steuereinnahmen (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA BELLA)
Fast das Fünffache! Gemeinde Cham übertraf 2018 Erwartungen zu den Steuereinnahmen (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA BELLA)

Insgesamt weist die Rechnung 2018 einen Ertrag von 96,9 Millionen Franken aus. Budgetiert waren 9,7 Millionen Franken weniger. Der Aufwand erhöhte sich gegenüber dem Budget nur um 5,3 Millionen Franken auf 91,4 Millionen Franken.

Die Verbesserung des Abschlusses um 4,4 Millionen Franken führt der Gemeinderat auf höhere Steuereinnahmen zurück. Diese fielen mit 47,1 Millionen Franken um 8,6 Millionen Franken höher aus als veranschlagt. Dazu beigetragen haben sowohl die natürlichen wie die juristischen Personen. Diese Entwicklung zeige, dass Cham zum Wohnen, Leben und Arbeiten eine attraktive Gemeinde sei, heisst es in der Mitteilung.

Cham gab 2018 weniger für Investitionen aus als geplant. Der Selbstfinanzierungsgrad betrug dadurch und dank des guten Rechnungsabschlusses über 364 Prozent. Das Nettovermögen pro Einwohner stieg von 2116 Franken auf 3002 Franken.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel begrüsst neuen Anlauf im Streit um Flüchtlinge
International

Merkel begrüsst neuen Anlauf im Streit um Flüchtlinge

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt den Anlauf der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die Konstruktionsfehler bei den Dublin-Regeln für Asylverfahren in der EU beheben will.

Dieb klaut Rentner mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie
Regional

Dieb klaut Rentner mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie

Ein unbekannter Mann hat am Vormittag einem 68-jährigen Mann in einer Tiefgarage in Baar mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie gestohlen. Der Dieb sprach den Rentner an und bat ihn, Kleingeld zu wechseln.

21. Ägeriseelauf
Events

21. Ägeriseelauf

Am 19. Juli 2019, 19.00 Uhr, startet in Oberägeri wieder der Ägeriseelauf. Der Ägeriseelauf zählt zu den schönsten Läufen der Schweiz. Nicht umsonst zieht er jedes Jahr und 1500 Läufer an.

Giger erneut mit sechs Siegen auf dem Weissenstein
Schwingen

Giger erneut mit sechs Siegen auf dem Weissenstein

Der Spitzenschwinger Samuel Giger hat sich erstmals seit seiner zweimonatigen Verletzungspause in bester Verfassung gezeigt. Wie schon vor einem Jahr gewann Giger mit sechs Siegen den Weissenstein-Schwinget.