FC Basel trifft in der Champions-League-Quali auf Eindhoven


Roman Spirig
Sport / 19.06.19 12:34

Die erste von drei möglichen Hürden auf dem Weg zur Qualifikation für die Champions League ist für den FC Basel bereits eine hohe: Der FCB trifft auf den PSV Eindhoven, den Zweiten der niederländischen Meisterschaft.

FC Basel trifft in der Champions-League-Quali auf Eindhoven (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
FC Basel trifft in der Champions-League-Quali auf Eindhoven (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

Der PSV Eindhoven oder Viktoria Pilsen - diese beiden Gegner waren bei der Auslosung zur 2. Qualifikationsrunde für die Champions League mögliche Gegner des FC Basel. Mit den Niederländern erhielt der Schweizer Vizemeister das wohl attraktivere, aber wohl auch schwerere Los. Der PSV Eindhoven beendete die abgelaufene Meisterschaft nur drei Punkte hinter Ajax Amsterdam, dem Halbfinalisten der Champions-League, auf Platz 2.

Sollte Basel den starken Gegner aus dem Weg räumen, hätte er auch noch eine weitere Qualifikationsrunde sowie die Playoffs zu überstehen. Das Hinspiel gegen Eindhoven findet am 23./24. Juli, das Rückspiel eine Woche später statt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadler gewinnt Ausschreibung der Mailänder Verkehrsbetriebe
Wirtschaft

Stadler gewinnt Ausschreibung der Mailänder Verkehrsbetriebe

Der Zugbauer Stadler Rail kann einen weiteren Erfolg vermelden. Das Unternehmen hat eine Ausschreibung der Mailänder Verkehrsbetriebe für eine Lieferung von bis zu 80 Strassenbahnen gewonnen.

Betrunkene Frau verunfallt bei Beckenried NW - Beifahrer verletzt
Regional

Betrunkene Frau verunfallt bei Beckenried NW - Beifahrer verletzt

Mit 1,6 Promille Alkohol im Blut hat eine 30-jährige Frau in der Nacht auf Montag auf der Autobahn A2 bei Beckenried einen Selbstunfall gebaut. Sie selber blieb unverletzt, ihr Beifahrer zog sich erhebliche Verletzungen zu und wurde ins Spital gebracht.

FPÖ-Politiker schiesst in Österreich von Balkon
International

FPÖ-Politiker schiesst in Österreich von Balkon

Ein Kommunalpolitiker der österreichischen rechtspopulistischen FPÖ soll Medienberichten zufolge von einem Balkon in Österreich mehrere Schüsse abgegeben haben. Der 57-Jährige sei vorläufig festgenommen worden, berichtete die Nachrichtenagentur APA.

Der Giro-Bergkönig nimmt Alaphilippe das Maillot jaune ab
Sport

Der Giro-Bergkönig nimmt Alaphilippe das Maillot jaune ab

Keiner der Favoriten, sondern der Italiener Giulio Ciccone übernahm in der ersten Bergetappe der 106. Tour de France das Maillot jaune. Ciccone wurde in den Vogesen hinter dem Belgier Dylan Teuns Etappen-Zweiter und löste Julian Alaphilippe als Leader ab.