FCZ plant ohne Pa Modou weiter


Roman Spirig
Sport / 23.05.19 10:00

Der FC Zürich wird den im Juni auslaufenden Vertrag mit Aussenverteidiger Pa Modou (29) nicht verlängern. 

FCZ plant ohne Pa Modou weiter (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)
FCZ plant ohne Pa Modou weiter (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)

Der 28-fache Internationale aus Gambia wechselte im Sommer 2017 vom FC Sion zum FCZ, bei dem er in 60 Pflichtspielen vier Treffer erzielte und neun Assists realisierte. In der aktuellen Super-League-Saison kommt er auf 19 Meisterschaftsspiele (1 Tor).

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bund setzt diese 29 Länder auf den Corona-Index. Bei Rückkehr Quarantäne!
Schweiz

Bund setzt diese 29 Länder auf den Corona-Index. Bei Rückkehr Quarantäne!

Der Bund setzt mehrere europäische Länder auf den Corona-Index, darunter Serbien und den Schengen-Staat Schweden. Wer aus einem Risikoland in die Schweiz einreist, muss für zehn Tage in Quarantäne.

Euroairport: Luftpost aus Brasilien mit Kokain getränkt
Schweiz

Euroairport: Luftpost aus Brasilien mit Kokain getränkt

Auf dem Flughafen Basel-Mülhausen sind Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) auf ungewöhnliche Post gestossen: Eine Sendung aus Brasilien enthielt ein Schriftstück, das mit Kokain getränkt war.

Schwyzer GLP zieht Energieförderungs-Initiative zurück
Regional

Schwyzer GLP zieht Energieförderungs-Initiative zurück

Die Stimmberechtigten des Kantons Schwyz werden nur über den Gegenvorschlag zur Volksinitiative "Geld zurück in den Kanton Schwyz" abstimmen. Die GLP hat ihre Initiative, die erneuerbare Energien fördern sollte, wie angekündigt zurückgezogen. Wann die Abstimmung stattfinden wird, steht noch nicht fest, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Bolsonaro legt Veto gegen Maskenpflicht ein
International

Bolsonaro legt Veto gegen Maskenpflicht ein

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat sein Veto gegen eine vom Parlament beschlossene Maskenpflicht zur Eindämmung des Coronavirus eingelegt.