FDP Luzern schickt 26 Personen in die Nationalratswahlen


Roman Spirig
Regional / 12.06.19 21:50

Die FDP des Kantons Luzern hat für die Nationalratswahlen 15 Frauen und 11 Männer nominiert. Die 26 Personen, unter denen auch die bisherigen Peter Schilliger und Albert Vitali figurieren, treten auf drei Listen an.

FDP Luzern schickt 26 Personen in die Nationalratswahlen - unter ihnen der bisherige Albert Vitali (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
FDP Luzern schickt 26 Personen in die Nationalratswahlen - unter ihnen der bisherige Albert Vitali (Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
Auch der bisherige Peter Schilliger geht wieder ins Rennen (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA VALLE)
Auch der bisherige Peter Schilliger geht wieder ins Rennen (Foto: KEYSTONE / ALESSANDRO DELLA VALLE)

Neben der FDP-Hauptliste und der Liste der Jungfreisinnigen bewerben sich erstmals die FDP-Frauen mit einer eigenen Liste um Mandate im Nationalrat, wie die Partei am Dienstag mitteilte. Auf dieser kandidieren acht Frauen, so Karin Ruckli, Präsidentin der FDP Frauen Luzern, oder die aus dem Kantonsparlament bekannten Politikerinnen Hildegard Meier und Rosy Schmid.

Neun Namen hat die FDP-Hauptliste, nämlich fünf Frauen und vier Männer. Unter den Kandidatinnen figurieren Kantonsrätin Helen Schurtenberger oder Jacqueline Theiler, ehemalige Geschäftsführerin der FDP Luzern. Bei den Männern tritt neben den beiden Bisherigen unter anderem auch Kantonsrat Damian Hunkeler an. Eine volle Liste präsentieren auch die Jungfreisinnigen.

Bei den Ständeratswahlen treten die Luzerner Freisinnigen mit ihrem bisherigen Amtsinhaber Damian Müller an.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Weltuntergang: Asteroid
International

Kein Weltuntergang: Asteroid "2006QV89" fliegt vorbei

Aus dem All fliegt ein riesiger Gesteinsbrocken in Richtung Erde. Lange sind sich die Wissenschaftler im Unklaren: Trifft er unseren Planeten oder fliegt er vorbei? Jetzt haben sie seine Flugbahn beobachtet und geben Entwarnung.

Kreuzstrasse Stans: Zürcher und Luzerner Architekten erarbeiten Lösungen
Regional

Kreuzstrasse Stans: Zürcher und Luzerner Architekten erarbeiten Lösungen

Die drei Architekturbüros, welche Lösungsvorschläge für die künftige Nutzung des Areals an der Kreuzstrasse in Stans erarbeiten werden, stehen fest: Es sind dies zwei aus Zürich und eines aus Luzern.

UBS wehrt sich gegen Klima-Vorwürfe
Schweiz

UBS wehrt sich gegen Klima-Vorwürfe

Die UBS wehrt sich gegen Vorwürfe, den Klimawandel zu ignorieren und in ihren Investmentstrategien zu vernachlässigen. Nachdem in der Vorwoche Aktivisten gegen die Grossbank protestiert hatten, erläuterte diese nun ihre Klimastrategie.

21. Ägeriseelauf
Events

21. Ägeriseelauf

Am 19. Juli 2019, 19.00 Uhr, startet in Oberägeri wieder der Ägeriseelauf. Der Ägeriseelauf zählt zu den schönsten Läufen der Schweiz. Nicht umsonst zieht er jedes Jahr und 1500 Läufer an.