Federer, Wawrinka und Bencic heute im Einsatz


Roman Spirig
Sport / 28.05.19 18:27

Heute stehen drei der vier Schweizer beim French Open im Einsatz. Roger Federer spielt gegen 15.00 Uhr im Hauptstadion gegen den deutschen Qualifikanten Oscar Otte.

Federer, Wawrinka und Bencic heute im Einsatz (Foto: KEYSTONE / EPA AAP / TONY MCDONOUGH)
Federer, Wawrinka und Bencic heute im Einsatz (Foto: KEYSTONE / EPA AAP / TONY MCDONOUGH)

Stan Wawrinka dürfte in etwa zeitgleich auf dem Court 1 auf den Chilenen Cristian Garin treffen. Belinda Bencic tritt um zirka 17.30 Uhr auf dem neuen Court Simonne-Mathieu gegen die Deutsche Laura Siegemund an.

Henri Laaksonen bestreitet seinen Zweitrunden-Match gegen Novak Djokovic erst am Donnerstag.

Und was machte Federer so an seinem freien Tag, gestern? Offenbar genoss er Paris, wie er schreibt, und er fand es auch schön den Fussballstar Mbappe zu treffen.


.
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ryf als Weltmeisterin entthront - Koutny mit Schweizer Topresultat
Sport

Ryf als Weltmeisterin entthront - Koutny mit Schweizer Topresultat

Daniela Ryf ist nach vier Siegen in Folge als Ironman-Weltmeisterin entthront worden. Die 32-jährige Solothurnerin musste sich auf Big Island, Hawaii, mit dem 13. Rang begnügen.

Sport

"Mein Herz hat entschieden" - Federer bestätigt Olympia-Teilnahme

Roger Federer gab anlässlich einer Exhibition in Tokio bekannt, bei den Olympischen Spielen im kommenden Sommer in der japanischen Hauptstadt an den Start gehen zu wollen.

Kollision zwischen Seniorenmobil und Auto in Altdorf
Regional

Kollision zwischen Seniorenmobil und Auto in Altdorf

Ein 95-jähriger Mann ist in Altdorf bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Er war mit einem dreirädrigen Seniorenmobil auf der Reusstrasse unterwegs, als er beim Abbiegen mit einem Auto kollidierte.

In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden
Regional

In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden

In Oberkirch soll eine neue Strassenbrücke über das Bahngleis gebaut und die Kantonsstrasse K47 in diesem Bereich saniert und ausgebaut werden. Insgesamt kostet das Vorhaben 7,3 Millionen Franken.