Felix Howald neuer Verwaltungsrats-Präsident am KKL Luzern


Roman Spirig
Regional / 23.05.19 10:00

Felix Howald ist der neue Verwaltungsratspräsident des KKL Luzern. Die KKL Management AG hat den Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) in das Amt gewählt. Er löst Peter Mendler ab, der zurücktritt.

Felix Howald neuer Verwaltungsratspräsident am KKL Luzern (Foto: Medien-Mitteilung KKL)
Felix Howald neuer Verwaltungsratspräsident am KKL Luzern (Foto: Medien-Mitteilung KKL)

Einen Wechsel hat es dieses Jahr bereits an der Spitze des Stiftungsrats gegeben. Dort löste im April Markus Moll Markus Thumiger ab.

Mit diesem Stabswechsel übernehme die nächste Generation die Führungsverantwortung für das Haus, teilte die KKL Luzern Management AG mit. Zentrales Projekt von Stiftungs- und Verwaltungsrat in den nächsten zwei Jahren sei die Weiterentwicklung der Gastronomie. Die Umbauarbeiten dazu würden vom Februar bis April 2020 durchgeführt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Etappensieg für van Aert - Zahlreiche Favoriten verlieren Zeit
Sport

Etappensieg für van Aert - Zahlreiche Favoriten verlieren Zeit

Die 10. Etappe der Tour de France von Saint-Flour nach Albi endete mit dem erwarteten Sprint und dem Sieg des belgischen Multitalents Wout van Aert. Im Finale des 217,5 Kilometer langen Teilstücks sorgte der Wind aber für eine Zersplitterung des Feldes. Zahlreiche Anwärter auf einen Spitzenrang in der Gesamtwertung verloren Zeit, unter ihnen der bisherige Gesamtzweite Thibaut Pinot sowie Richie Porte und Jakob Fuglsang.

47-Jähriger fährt Ferrari zu Schrott - 350'000 Franken Schaden
Regional

47-Jähriger fährt Ferrari zu Schrott - 350'000 Franken Schaden

Ein 47-Jähriger hat am Sonntag auf der Autobahn A2 bei Wassen einen Ferrari zu Schrott gefahren. Er verlor die Herrschaft über den Sportwagen, schleuderte über die Fahrbahn und prallte in eine Leitplanke. Verletzt wurde niemand, der Schaden beträgt 350'000 Franken.

Von der Leyen will binnen 100 Tagen Klimagesetz vorlegen
International

Von der Leyen will binnen 100 Tagen Klimagesetz vorlegen

Ursula von der Leyen hat am Dienstagmorgen in ihrer Bewerbungsrede im EU-Parlament die Verteidigung des europäischen Lebensstils gefordert. Die deutsche Politikerin will neue EU-Kommissionspräsidentin werden.

International

"Fliegender Mann" bei Feiern zum 14. Juli in Paris

Ein "fliegender Mann" ist zur Hauptattraktion bei der traditionellen Militärparade zum 14. Juli in Paris geworden. Der französische Jetski-Rennfahrer Franky Zapata flog am Sonntag auf einer Mini-Plattform - dem sogenannten Flyboard Air - über die Champs-Elysées.