«Folged em Schwingfluencer» und gewinnt Tickets fürs ESAF 2019


Roman Spirig
Paid Content / 23.05.19 10:15

Ihr wollt Tickets fürs das Eidgenössiche Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug gewinnen? Jetzt habt ihr hier die Chance dazu. «Folged em Schwingfluencer»!

«Folged em Schwingfluencer» und gewinnt Tickets fürs ESAF 2019 (Foto: KEYSTONE /  / )
«Folged em Schwingfluencer» und gewinnt Tickets fürs ESAF 2019

Vom 15. Mai bis 19. Juni 2019 erwartet euch der Schwingfluencer an mehreren Standorten. 

1. Geht zu den teilnehmenden Partner und macht ein Selfie mit dem Schwingfluencer.

2. Folgt dem Schwingfluencer auf Facebook und/oder Instagram.

3. Postet euer Selfie mit dem Schwingfluencer auf Facebook und/oder Instagram mit #schwingfluencer und #arthurweber oder #möbelegger, je nach Standort. Für eine Teilnahme muss das Instagram-Profil öffentlich einsehbar sein. Für eine Teilnahme via Facebook muss der entsprechende Post öffentlich sein.

Unter allen eingegangenen Fotos, welche die Bedingungen erfüllen, verlosen wir pro Partner zwei Tickets (Eintagestickets) für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug. Die Verlosung findet am 19.06.2019 statt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Radio Central wünscht viel Glück.

Es gelten die Teilnahmebedingungen von Radio Central.

Hier die Adressen der teilnehmenden Partner.

ARTHUR WEBER AG
Alle Standorte
Hier geht es zur Übersicht. 

Möbel Egger
Ristorante EGGspresso, Luzernstrasse 101, 6274 Eschenbach/LU

                 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Schweizer Pass für WEF-Gründer Klaus Schwab
Schweiz

Kein Schweizer Pass für WEF-Gründer Klaus Schwab

Klaus Schwab, Gründer und Vorsitzender des Davoser World Economic Forums (WEF), kann nicht mit der Verleihung des Schweizer Bürgerrechts für seine Verdienste geehrt werden. Es fehlt die Rechtsgrundlage dafür.

Kanton Uri hilft bei Sanierung der Schiffstation Tellsplatte
Regional

Kanton Uri hilft bei Sanierung der Schiffstation Tellsplatte

Die Kursschiffe auf dem Vierwaldstättersee sollen künftig die Schiffstation Tellsplatte wieder ansteuern. Der Kanton Uri beteiligt sich mit maximal 250'000 Franken an der Sanierung der Station. Der Landrat genehmigte heute einen Verpflichtungskredit einstimmig.

Schutzdamm am Axen soll bis Ende Monat gebaut sein
Regional

Schutzdamm am Axen soll bis Ende Monat gebaut sein

An der von Felsstürzen bedrohten Axenstrasse ist trotz witterungsbedingten Arbeitsunterbrüchen der Bau von Sicherheitsmassnahmen weitgehend planmässig vorangekommen. Der neue Schutzdamm soll Ende November fertiggestellt sein.

Alle Glarner Orte sollen an den ÖV angeschlossen werden
Regional

Alle Glarner Orte sollen an den ÖV angeschlossen werden

Im Glarnerland sollen alle Ortschaften per Bus oder Bahn erreichbar sein. Die Regierung will diesen Grundsatz gesetzlich verankern.