Frau fährt mit Auto in Oberägeri gegen Stützmauer


Roman Spirig
Regional / 06.01.20 16:57

Eine Automobilistin ist am Montagmorgen in Oberägeri bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die 33-Jährige fuhr auf der Gulmstrasse bergwärts, als sie die Kontrolle über ihr Auto verlor. Sie fuhr darauf gegen eine Stützmauer und eine Strassenlaterne.

Frau fährt mit Auto in Oberägeri gegen Stützmauer (Foto: KEYSTONE /  / )
Frau fährt mit Auto in Oberägeri gegen Stützmauer

Die Autofahrerin wurde mit leichten Verletzungen zur Kontrolle in ein Spital überführt, wie die Zuger Strafuntersuchungsbehörden mitteilten. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Weil aus dem Wrack Flüssigkeit ausfloss, wurde die Feuerwehr aufgeboten.

Kurz zuvor hatte sich auch in der Stadt Zug ein Unfall ereignet. Auf einer Kreuzung der Baarerstrasse kollidierten ein Lastwagen und ein Lieferwagen. Verletzt wurde niemand, am Lieferwagen entstand Totalschaden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

St. Galler Polizei rückt über hundert Mal wegen Corona-Regeln aus
Schweiz

St. Galler Polizei rückt über hundert Mal wegen Corona-Regeln aus

Im Kanton St. Gallen ist die Polizei wegen der Vorschriften gegen die Coronavirus-Pandemie innerhalb eines Tages über hundert Mal ausgerückt. Sanktionen seien nur in wenigen Fällen ergriffen worden, schreibt die Behörde in einer Mitteilung am Sonntagmittag.

Trump - Vielleicht zeigt sich ein
International

Trump - Vielleicht zeigt sich ein "Abflachen" in Corona-Opferzahlen

US-Präsident Donald Trump hat am Sonntag (Ortszeit) die Hoffnung geäussert, dass in einigen Brandherden der Coronavirus-Krise in den USA ein Abflachen auszumachen sei. Er verweist dabei auf jüngste Mitteilungen aus dem am schlimmsten betroffenen Bundesstaat New York.

Japan will mit
Wirtschaft

Japan will mit "beispiellosem" Konjunkturpaket Viruskrise bekämpfen

Japan kündigt wegen der Corona-Krise den Ausnahmezustand und ein beispielloses Konjunkturpaket an. Ministerpräsident Shinzo Abe stellte am Montag Rettungshilfen im Volumen von rund 108 Billionen Yen (rund 960 Milliarden Franken) in Aussicht.

British Open finden nicht statt
Sport

British Open finden nicht statt

Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg findet das British Open, das älteste Golfturnier der Welt, nicht statt.