Frisch gebackener finnischer Weltmeister für den SC Bern


Roman Spirig
Sport / 11.06.19 15:30

Der SC Bern verstärkt sein Kader mit einem Weltmeister. Der Schweizer Meister hat für die nächste Saison den Finnen Miika Koivisto (28) engagiert.

Frisch gebackener finnischer Weltmeister für den SC Bern (Foto: KEYSTONE / EPA / MARTIN DIVISEK)
Frisch gebackener finnischer Weltmeister für den SC Bern (Foto: KEYSTONE / EPA / MARTIN DIVISEK)

Der Verteidiger bestritt an der Weltmeisterschaft in der Slowakei alle zehn Spiele mit seinem Team. Schon im vergangenen Jahr stand er für Finnland sowohl an den Olympischen Spielen als auch an der WM im Einsatz.

Zuletzt spielte Koivisto n der KHL für Dynamo Moskau. Er gilt als sehr solider Zweiweg-Verteidiger mit guten Offensiv-Qualitäten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Forscher finden biologisch bedeutenden Zucker in Meteoriten
International

Forscher finden biologisch bedeutenden Zucker in Meteoriten

Biologisch bedeutende Zuckermoleküle könnten mit Meteoriten auf die Erde geregnet sein. Das schliessen Forscher aus Analysen besonders urtümlicher Himmelssteine.

Zürcher Polizei rettet Mann aus der Limmat
Regional

Zürcher Polizei rettet Mann aus der Limmat

Die Stadtpolizei Zürich hat in der Nacht auf Sonntag einen 23-jährigen Mann aus der Limmat gerettet. Er wurde stark unterkühlt ins Spital gebracht. Weshalb und wie lange der Mann im Wasser war, ist nicht bekannt.

Jeder zweite in der Schweiz will ein E-Auto kaufen
Schweiz

Jeder zweite in der Schweiz will ein E-Auto kaufen

Die Bevölkerung ist in Bezug auf ihr Mobilitätsverhalten zwischen Wunsch und Wirklichkeit hin- und hergerissen. Danach gefragt, welche Mobilitätsform man in den nächsten Jahren vermehrt nutzen will, werden Elektroautos am meisten genannt. Die Realität auf Schweizer Strassen ist aber eine andere. Elektroautos machen erst 3% aus.

Stadtkeller Luzern: SINA
Events

Stadtkeller Luzern: SINA

Nach 4 Jahren Schaffenspause ist SINA zurück und tourt mit ihrem neuen Album "EMMA" im Gepäck durch die Schweiz.