GC - Sion: Zürcher Tristesse nicht nur wegen des Geisterspiels


Roman Spirig
Sport / 22.05.19 22:47

Nicht unerwartet sind die absteigenden Grasshoppers in dem für Gegner Sion wichtigen Spiel von Anfang an so harmlos aufgetreten, dass Sions Sieg zu keinem Zeitpunkt in Frage stand. 3:0 heisst es am Schluss.

GC - Sion: Zürcher Tristesse nicht nur wegen des Geisterspiels (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)
GC - Sion: Zürcher Tristesse nicht nur wegen des Geisterspiels (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)

Einzig die Sittener taten etwas dafür, dass das Geisterspiel im Letzigrund recht ansehnlich war. Bis auf Schwächen in der Chancenauswertung musste sich die Mannschaft von Interimstrainer Christian Zermatten nichts vorwerfen lassen.

Der 20-jährige brasilianische Stürmer Itaitinga, der in dieser Saison selten eingesetzt worden war, erzielte die Tore in der ersten Halbzeit mit einem Abstauber und einem Drehschuss unter die Latte nach schöner Vorarbeit von Pajtim Kasami. Kurz vor Schluss besorgte er auch das 3:0. Ein deutlich höherer Sieg wäre logisch gewesen.

Trainer Uli Forte ist in den vorderhand letzten Spielen des Grasshopper Clubs in der höchsten Liga nicht zu beneiden. Er plant nach eigenen Aussagen bereits die Saison in der Challenge League, aber mit den zur Verfügung stehenden Leuten hat er kaum Möglichkeiten dafür. Für den Match gegen Sion fiel die gesamte Verteidigung, die in Bern sechs Tore kassiert hatte, verletzungsbedingt oder krankheitshalber aus. Auf diese Weise kam Mateo Matic im Tor zu seinem Debüt. Unter den in dieser Saison eingesetzten GC-Spielern ist er der Vierzigste und wohl Letzte.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ländler-Abig Melchsee-Frutt
Events

Ländler-Abig Melchsee-Frutt

Der Ländler-Abig findet in der atemberaubenden Bergkulisse von Melchsee-Frutt statt. Diverse Ländlerformationen spielen ab 19.00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden zum Tanz auf.

Wechsel von Ajax-Verteidiger De Ligt zu Juventus perfekt
Sport

Wechsel von Ajax-Verteidiger De Ligt zu Juventus perfekt

Der Transfer von Matthijs de Ligt vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam zu Juventus Turin ist unter Dach und Fach.

Dieb klaut Rentner mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie
Regional

Dieb klaut Rentner mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie

Ein unbekannter Mann hat am Vormittag einem 68-jährigen Mann in einer Tiefgarage in Baar mehrere hundert Franken aus dem Portemonnaie gestohlen. Der Dieb sprach den Rentner an und bat ihn, Kleingeld zu wechseln.

Entschieden: Roger Federer zieht nach Rapperswil-Jona
Sport

Entschieden: Roger Federer zieht nach Rapperswil-Jona

Tennis-Star Roger Federer zieht nach Rapperswil-Jona. Der 37-Jährige hat ein Grundstück in der Kempratner Bucht am Zürichsee gekauft. Der Stadtpräsident der zweitgrössten Stadt im Kanton St. Gallen ist begeistert.