Gesundheitscheck: Trump "gesund und energiegeladen"


Roman Spirig
International / 17.11.19 11:39

US-Präsident Donald Trump ist nach Darstellung des Weissen Hauses gesundheitlich gut für das Wahlkampfjahr 2020 gerüstet. Dies zeige der Gesundheitscheck, dem sich Trump am Samstag unterzogen habe, teilte Sprecherin Stephanie Grisham mit.

Gesundheitscheck: Trump gesund und energiegeladen (Foto: KEYSTONE / EPA / SHAWN THEW)
Gesundheitscheck: Trump gesund und energiegeladen (Foto: KEYSTONE / EPA / SHAWN THEW)

"Der Präsident ist weiter ohne Beschwerden gesund und energiegeladen, so wie es wiederholt seine kraftvollen Auftritte vor Tausenden Amerikanern mehrfach die Woche gezeigt haben", sagte sie.

Nach Informationen des US-Senders CNN hatte Trumps Besuch im Walter-Reed-Militärkrankenhaus am Freitag noch nicht auf seinem Terminplan gestanden. Von einem sehr arbeitsreichen 2020 ausgehend, habe der 73-Jährige sein freies Wochenende in Washington genutzt, um einen Teil der jährlich anstehenden Rundum-Untersuchung machen zu lassen, sagte die Sprecherin.

Trump nutzte den Besuch den Angaben nach auch, um Familien von in Afghanistan verwundeten Soldaten zu treffen und dem Klinikpersonal für ihre Fürsorge zu danken. Es habe sich damit insgesamt um seinen neunten Besuch in dem Spital gehandelt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Australien setzt Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus
International

Australien setzt Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus

Infolge des umstrittenen Sicherheitsgesetzes für Hongkong hat Australien sein Auslieferungsabkommen mit der chinesischen Sonderverwaltungsregion ausgesetzt. Das gab der australische Premierminister Scott Morrison am Donnerstag bekannt.

Migros verkauft Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen an Swiss Life
Wirtschaft

Migros verkauft Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen an Swiss Life

Die Migros verkauft das Einkaufszentrum Glatt inWallisellen an den Versicherungskonzern Swiss Life. Für die Mieter im Glattzentrum und für die Geschäfte der Migros soll der Verkauf keine Auswirkungen haben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Stadtplanerbe Falk zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt
International

Stadtplanerbe Falk zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt

Wegen der Anstiftung zu einem Schuss auf einen Wirtschaftsanwalt ist der deutsche Unternehmer Alexander Falk zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das gab das Landgericht Frankfurt am Donnerstag bekannt. Der Auftrag zu der Tat sei von Männern weitergeleitet worden, die Falk beauftragt habe.

USA beschliessen Zölle gegen Frankreich wegen Digitalsteuer
Wirtschaft

USA beschliessen Zölle gegen Frankreich wegen Digitalsteuer

Die USA haben Vergeltungsmassnahmen gegen Frankreich wegen dessen Digitalsteuer beschlossen. Dies teilte das Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer am Freitag (Ortszeit) mit.