Glarner Versicherung mit Verlusten und gescheitertem IT-Projekt


Roman Spirig
Regional / 25.03.19 16:14

Die Glarner Gebäudeversicherung (glarnerSach) hat das letzte Geschäftsjahr mit Verlusten in beiden Versicherungsbereichen abgeschlossen. Die Abwärtsbewegung an den Börsen sei dafür verantwortlich gewesen, hiess es. Kein Glück hatte das Unternehmen zudem mit einem Digitalisierungsprojekt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lombardi abgewählt! Tessin erlebt bei Ständeratswahl ein politisches Erdbeben
Schweiz

Lombardi abgewählt! Tessin erlebt bei Ständeratswahl ein politisches Erdbeben

Politisches Erdbeben im Tessin: Der langjährige CVP-Ständerat Filippo Lombardi (CVP) ist abgewählt, und die FDP verliert den Sitz des zurückgetretenen Fabio Abate. Neue Ständeräte sind Marina Carobbio (SP) und Marco Chiesa (SVP).

St. Galler SVP scheitert erneut - SP und CVP behalten Sitze
Regional

St. Galler SVP scheitert erneut - SP und CVP behalten Sitze

Im Kanton St. Gallen ist bei den Ständeratswahlen eine Überraschung ausgeblieben: Die Bisherigen Benedikt Würth (CVP) und Paul Rechsteiner (SP) wurden im zweiten Wahlgang wiedergewählt. Die SVP scheiterte erneut mit Nationalrat Roland Rino Büchel.

Zverev benötigt eine Augenoperation
Sport

Zverev benötigt eine Augenoperation

Alexander Zverev plant nach seiner Südamerika-Tour mit Roger Federer eine Augenoperation. Die Weltnummer 7 aus Deutschland leidet unter einer Hornhautverkrümmung, die sich laufend verschlimmert hat.

Lastwagen kippt nach Sekundenschlaf des Chauffeurs auf A2
Regional

Lastwagen kippt nach Sekundenschlaf des Chauffeurs auf A2

Wegen eines Sekundenschlafs hat ein Lastwagenchauffeur am Sonntagmorgen auf der Autobahn A2 bei Altdorf UR die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist damit gekippt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.