In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden


Roman Spirig
Regional / 15.10.19 00:01

In Oberkirch soll eine neue Strassenbrücke über das Bahngleis gebaut und die Kantonsstrasse K47 in diesem Bereich saniert und ausgebaut werden. Insgesamt kostet das Vorhaben 7,3 Millionen Franken.

In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden
In Oberkirch soll eine neue Brücke über die Bahnlinie gebaut werden

Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat für die Realisierung des Projekts einen Sonderkredit von 3,5 Millionen Franken. Dazu kommen 1,8 Millionen Franken für die eigentliche Sanierung der Strasse und 2,0 Millionen Franken für die neue Brücke.

Diese beiden kleineren Kredite hat der Regierungsrat bereits in eigener Kompetenz beschlossen. Die K47 führt von Oberkirch nach Buttisholz. Nahe der Bahnstation Oberkirch überquert sie die Bahnlinie Luzern-Sursee.

Der Regierungsrat schreibt in seiner am Montag publizierten Botschaft, dass die über hundert Jahre alte Brücke saniert werden müsse. Auch genüge sie mit ihrer Gewichtsbeschränkung von 28 Tonnen nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Der Durchlass, den die Brücke der Bahn gewährt, entspricht ebenfalls nicht mehr den heutigen Normen. Damit die Brücke das von der SBB geforderte sogenannte Lichtraumprofil einhält, wird sie gegenüber der alten um 1,35 Meter angehoben.

Die Brücke wird neu 13 Meter breit sein und damit rund drei Meter breiter als das heutige Bauwerk. Wegen des Anhebens und Verbreiterns der Brücke ist auch eine neue, rund hundert Meter lange Stützmauer nötig. Vom Strassenausbau sollen auch die Velofahrer profitieren. Seeseitig gibt es einen Radstreifen, bahnseitig einen kombinierten Rad- und Gehweg.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Verbranntes Essen: Zwei Einsätze für die Feuerwehr Cham
Schweiz

Verbranntes Essen: Zwei Einsätze für die Feuerwehr Cham

Viel zu tun für Feuerwehr und Einsatzkräfte in Cham ZG: Am Samstagmorgen führte ein verkohltes Toastbrot in einer Alterswohnung zu einem Feuerwehreinsatz. Am Nachmittag musste die Feuerwehr wegen einer verbrannten Wurst ein zweites Mal ausrücken. Verletzt wurde niemand.

Chance für Thun - Bewährungsprobe für St. Gallen
Sport

Chance für Thun - Bewährungsprobe für St. Gallen

Fünf Punkte zurück oder einen Punkt vorne: Neuchâtel Xamax steht im zweiten Spiel unter Trainer Stéphane Henchoz unter Zugzwang. Die Neuenburger treten in Thun zum Kellerduell an.

MCH Group findet mit James Murdoch einen Investor
Wirtschaft

MCH Group findet mit James Murdoch einen Investor

Die in finanziellen Nöten steckende MCH Group ist auf der Suche nach einem Investor fündig geworden. Bei der Messebetreiberin steigt die von James Murdoch geführte Gesellschaft Lupa Systems LLC als Ankeraktionärin ein.

International

"Black Lives Matter"-Schriftzug vor Trump Tower in New York gemalt

Vor dem Trump Tower auf New Yorks Fifth Avenue steht jetzt in gelben Buchstaben "Black Lives Matter".