Innerschweizer Bösch gewinnt Bronze im Slopestyle


Roman Spirig
Sport / 25.01.20 22:21

Die Schweizer Delegation hat an den X-Games in Aspen eine weitere Medaille auszuweisen. Big-Air-Weltmeister Fabian Bösch sicherte sich im Slopestyle hinter dem Amerikaner Colby Stevenson und Evan McEachran aus Kanada Bronze.

Innerschweizer Bösch gewinnt Bronze im Slopestyle (Foto: KEYSTONE /  / )
Innerschweizer Bösch gewinnt Bronze im Slopestyle

Für den 22-jährigen Engelberger ist es nach Gold und Silber im Big Air die dritte Medaille an den X-Games; die erste in der Disziplin, in der er 2015 im österreichischen Kreischberg mit WM-Gold ein erstes Mal an die Weltspitze vorgeprescht war.

Böschs Medaillen-Glück war das Pech von Andri Ragettli, dem zweiten Schweizer im Final. Der Flimser, der sich im Big-Air-Wettkampf in Aspen Bronze gesichert hatte, verpasste im Slopestyle als Vierter das Podium nur knapp. In der Qualifikation hatten Ragettli und Bösch die Plätze zwei und drei belegt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Russland fordert Abzug ausländischer Söldner aus Berg-Karabach
International

Russland fordert Abzug ausländischer Söldner aus Berg-Karabach

Russland hat nach eigener Darstellung jetzt eigene Hinweise auf die Anwesenheit von Söldnern bei den Kämpfen um die Konfliktregion Berg-Karabach.

Laaksonen viel zu fehlerhaft
Sport

Laaksonen viel zu fehlerhaft

Der Schweizer Henri Laaksonen (ATP 135) verliert beim French Open in Paris in der 1. Runde gegen Pablo Cuevas (ATP 60). Der Uruguayer setzt sich in 2:20 Stunden 6:1, 2:6, 6:4, 6:2 durch.

Extremismus-Fachstelle will Verschwörungs-Theoretiker auffangen
Schweiz

Extremismus-Fachstelle will Verschwörungs-Theoretiker auffangen

Bei der Extremismusfachstelle in Winterthur verschiebt sich allmählich der Fokus: Hatte sie in den zwei Jahren seit ihrer Gründung vor allem den gewaltbereiten Islamismus im Visier, sind es mittlerweile auch coronabedingte Verschwörungstheoretiker.

Zürich: Stadtpolizei stellt 400 Gramm Methamphetamin sicher
Schweiz

Zürich: Stadtpolizei stellt 400 Gramm Methamphetamin sicher

Die Stadtpolizei Zürich hat am Dienstagnachmittag über 400 Gramm Methamphetamin sichergestellt. Der Verkaufswert der Drogen beläuft sich auf rund 84'000 Franken. Ein 63-jähriger mutmasslicher Dealer wurde festgenommen.