Innerschweizer Nachwuchsschwingertag


Eliane Schelbert
Events / 30.06.19 10:21

Die Schwingersektion Sachseln führt am 30. Juni 2019 den Innerschweizer Nachwuchsschwingertag durch. Es treten dort die 160 besten Jungschwinger der Innerschweiz gegeneinander an.

Innerschweizer-Nachwuchsschwingertag (Foto: KEYSTONE /  / )
Innerschweizer-Nachwuchsschwingertag

Die Schwingersektion Sachseln führt am 30. Juni 2019 den Innerschweizer Nachwuchsschwingertag durch. Es treten dort die 160 besten Jungschwinger der Innerschweiz gegeneinander an.

Bereits am Samstag findet ein Jungschwinget mit rund 250 Jungschwingern aus der Innerschweiz, Tessin und Neuenburg statt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hertha punktet auch in Leipzig - Zuber trifft für Hoffenheim
Sport

Hertha punktet auch in Leipzig - Zuber trifft für Hoffenheim

RB Leipzig kann von Dortmunds Niederlage im Spitzenspiel gegen Bayern München nur ansatzweise profitieren. Die Leipziger spielen zuhause gegen Hertha Berlin 2:2 und verbleiben an dritter Stelle.

Absagen, Anpassungen und Livestreams im Zürcher Kultursommer 2020
Schweiz

Absagen, Anpassungen und Livestreams im Zürcher Kultursommer 2020

Die Stadt Zürich passt ihren Kulturbetrieb der Corona-Situation an: Diverse von der Stadt organisierte Kulturveranstaltungen finden im Sommer 2020 in angepasster Form statt, andere fallen aus.

Verkehrsbetriebe Zürich bald wieder im Normalbetrieb
Wirtschaft

Verkehrsbetriebe Zürich bald wieder im Normalbetrieb

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) kehren langsam zum Normalbetrieb zurück. Drei Tramlinien, die vorübergehend gestrichen wurden, nehmen ab kommendem Dienstag ihren Betrieb wieder auf. Das Nachtnetz bleibt aber eingestellt.

Schlechtes Wetter: Start von
International

Schlechtes Wetter: Start von "Crew Dragon" zur ISS verschoben

Schlechtes Wetter hat den ersten bemannten Flugtest einer US-Raumkapsel seit knapp neun Jahren vorläufig gestoppt. Rund eine Viertelstunde vor dem geplanten Start wurde der Test am Mittwoch vorerst abgesagt, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte.