Janis Moser fällt für den Rest der WM aus


Roman Spirig
Sport / 15.05.19 14:31

Die Schweizer Nationalmannschaft muss für den Rest der WM auf Janis Moser verzichten. Der 18-jährige Bieler Verteidiger zog sich im Spiel gegen Österreich (4:0) eine Verletzung am Handgelenk zu und fällt vier bis sechs Wochen aus.

Janis Moser fällt für den Rest der WM aus (Foto: KEYSTONE / SALVATORE DI NOLFI)
Janis Moser fällt für den Rest der WM aus (Foto: KEYSTONE / SALVATORE DI NOLFI)

Moser, der in seinen ersten WM-Einsätzen einen guten Eindruck hinterlassen hat, bleibt trotz seiner Verletzung bei der Schweizer Mannschaft, um weitere Erfahrungen zu sammeln. Nationalcoach Patrick Fischer sieht Moser in Zukunft als einen wichtigen Bestandteil der Nationalmannschaft.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stans: Zum wiederholten Mal nach Drogenkonsum Lastwagen gelenkt
Regional

Stans: Zum wiederholten Mal nach Drogenkonsum Lastwagen gelenkt

Die Nidwaldner Polizei hat am Montag zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten einen Drogen konsumierenden Lastwagenchauffeur gestoppt. Der Ausländer hätte in der Schweiz gar nicht mehr ein Fahrzeug lenken dürfen.

Schweiz

"Blick" feiert 60-Jahr-Jubiläum mit Ausgabe für 20 Rappen

Die Schweizer Boulevardzeitung "Blick" hat ihr 60-Jahr-Jubiläum heute Montag mit einer Sonderausgabe zum Ursprungspreis von 20 Rappen statt den heutigen 2.50 Franken gefeiert. Das Blatt erschien mit neun Extra-Seiten und Anekdoten von Lesern.

Nach Kollision von Bus und Tram in Basel 17 Personen im Spital
Schweiz

Nach Kollision von Bus und Tram in Basel 17 Personen im Spital

In Basel sind am Sonntagvormittag Bus und ein Tram der Basler Verkehrsbetriebe zusammengestossen. 17 Personen mussten ins Spital, darunter der Tramführer. Zur Unfallursache gab es noch keine Angaben.

Neymar schon wieder verletzt
Sport

Neymar schon wieder verletzt

Paris Saint-Germain muss erneut auf seinen Starspieler Neymar verzichten. Der 27-Jährige hat sich am Sonntag in Singapur beim Testspiel zwischen Brasilien und Nigeria (1:1) am Oberschenkel verletzt und wird rund vier Wochen ausfallen.