Kanton Zug erleichtert wegen Coronavirus Online-Steuererklärung


Roman Spirig
Regional / 08.04.20 17:25

Mehr Zugerinnen und Zuger sollen in Zeiten der Coronapandemie ihre Steuererklärung online einreichen. Die Kantonsregierung verzichtet daher auf vorgängige Registrierung und elektronische Unterschrift.

Kanton Zug erleichtert wegen Coronavirus Online-Steuererklärung (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Kanton Zug erleichtert wegen Coronavirus Online-Steuererklärung (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Künftig genüge es bei der Online-Einreichung die auf dem Steuererklärungsformular aufgedruckte Personennummer und die Geschäftsfall-Nummer einzugeben. Die vereinfachte Einreichung könne ab sofort genutzt werden und stehe auch in den kommenden Jahren zur Verfügung, teilte die Finanzdirektion am Mittwoch mit.

Bisher brauchte es im Kanton Zug für die elektronische Einreichung der Steuererklärung ein Login und eine elektronische Unterschrift. Die Coronakrise führe auf der Steuerverwaltung zu Einschränkungen, insbesondere im Scanning von Steuererklärungen auf Papier. Daher sei eine rasche Vereinfachung der Online-Einreichung unabdingbar.

Derzeit werden in Zug rund 10 Prozent der privaten Steuererklärungen mittels Login online eingereicht. Für erweiterte Dienste, die höhere Anforderungen an die Identifikation stellen, etwa Zugriff auf eingereichte Vorjahresdaten oder die Abfrage bisheriger Zahlungen, bleibt der Login bestehen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lara Gut-Behramis Work-Life-Balance stimmt endlich wieder
Sport

Lara Gut-Behramis Work-Life-Balance stimmt endlich wieder

Lara Gut-Behrami kehrt in Crans-Montana an die Erfolgsstätte von letztem Jahr zurück, als sie im Wallis gleich beide Abfahrten gewann. Die Work-Life-Balance der 29-jährige Tessinerin stimmt wieder.

Zürich zieht nach - Maskenpflicht in Schulen ab der 4. Klasse
Regional

Zürich zieht nach - Maskenpflicht in Schulen ab der 4. Klasse

Im Kanton Zürich müssen Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse künftig Schutzmasken tragen. An den Mittelschulen soll die Zahl der anwesenden Schüler um die Hälfte reduziert werden. Die neue Corona-Massnahme gilt ab Montag.

Baloise Session abgesagt - Baschi eröffnet Online-Konzertreihe
Schweiz

Baloise Session abgesagt - Baschi eröffnet Online-Konzertreihe

Die Baloise Session in Basel findet erst 2022 wieder statt. Nach der Ausgabe 2020 haben die Veranstalter auch das diesjährige Musikfestival wegen der Corona-Pandemie abgesagt - und bieten erneut eine Alternative im Internet.

Luzerner Junge CVP entscheidet sich für Namenswechsel
Regional

Luzerner Junge CVP entscheidet sich für Namenswechsel

Die Kantonalpartei der Luzerner JCVP wird neu zur "Die Junge Mitte Kanton Luzern". Die Mitglieder entschieden sich an einer ausserordentlichen Generalversammlung für den Namenswechsel, wie ihn die Schweizerische JCVP bereits vollzogen hat.