Lombardi abgewählt! Tessin erlebt bei Ständeratswahl ein politisches Erdbeben


Roman Spirig
Schweiz / 17.11.19 14:20

Politisches Erdbeben im Tessin: Der langjährige CVP-Ständerat Filippo Lombardi (CVP) ist abgewählt, und die FDP verliert den Sitz des zurückgetretenen Fabio Abate. Neue Ständeräte sind Marina Carobbio (SP) und Marco Chiesa (SVP).

Lombardi abgewählt! Tessin erlebt bei Ständeratswahl ein politisches Erdbeben (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)
Lombardi abgewählt! Tessin erlebt bei Ständeratswahl ein politisches Erdbeben (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)

Marco Chiesa schaffte die Wahl in den Ständerat mit 42'552 Stimmen. Marina Carobbio vereinte 36'469 Stimmen auf sich. Dahinter folgen der nicht wiedergewählte Lombardi mit 36'424 Stimmen und Giovanni Merlini von der FDP mit 33'278 Stimmen.

Merlini hätte den Ständeratssitz des zurückgetretenen Fabio Abate verteidigen sollen. Die Tessiner FDP hat nach dieser Niederlage zum ersten Mal in der Geschichte keinen Sitz mehr im Stöckli. Mit Marina Carobbio erobert erstmals eine Frau einen Ständeratssitz für das Tessin. Carobbio ist zurzeit Nationalratspräsidentin.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fielmann verbucht Gewinneinbruch wegen Filialschliessungen
Wirtschaft

Fielmann verbucht Gewinneinbruch wegen Filialschliessungen

Filialschliessungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben der Optikerkette Fielmann im ersten Halbjahr einen Gewinneinbruch eingebrockt. Nach Wiedereröffnung der Geschäfte erholte sich der Absatz aber ab Mai und lag im Juni bereits über dem Vorjahr

Segway am Ende - Von der Stehroller-Revolution zum Superflop
Wirtschaft

Segway am Ende - Von der Stehroller-Revolution zum Superflop

Es sollte das Fortbewegungsmittel der Zukunft werden, doch der grosse Plan scheiterte spektakulär. Ausser Apple-Mitgründer Steve Wozniak, einigen Polizisten und Touristengruppen nutzen den Segway nicht viele. Nun zieht der chinesische Mutterkonzern den Stecker.

Explosion der Corona-Fälle in den USA
International

Explosion der Corona-Fälle in den USA

In der ausser Kontrolle geratenen Corona-Pandemie in den USA könnten in den kommenden Monaten nach Modellrechnungen weitere Zehntausende Menschen sterben. Präsident Trump plant trotzdem neue Auftritte vor Tausenden Anhängern.

St. Gallens anspruchsvolle Reise durch die Schweiz
Sport

St. Gallens anspruchsvolle Reise durch die Schweiz

Für St. Gallen führt der Spielplan der Super League bis Sonntag durch die Schweiz. Dank guter Reiseplanung und Fokus will der Leader die schweren Auswärtsspiele in Lugano und Genf erfolgreich bestreiten.